GEHT ES BALD LOS..?? BITTE UM RAT

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von smeralda 05.02.06 - 19:19 Uhr

Hallo Zusammen

Bin in der 39 SSW. Seit gestern habe ich immer wieder "wehen". Zeitweise alle 10 Min dann aber wieder längere Abstände. Habe schon gebadet aber noch keine Veränderung. Der Schleimpfropf hat sich gestern auch gelöst.

Soll ich noch abwarten? In welchen Abständen ist es sinnvoll ins Spital zu fahren?#gruebel

Hoffe auf ganz viele Antworten...#danke

Beitrag von diana0211 05.02.06 - 19:24 Uhr

Hallo,

wenn das die "richtigen" Geburtswehen wären, würden sie in der Badewanne stärker werden und vor allem auch schmerzhaft.

Du schreibst ja auch, dass die Abstände dann wieder länger werden...
Also eine Ferndiagnose kann man nie stellen, aber für mich als Drittgebärende hört es sich nicht so an, als wären das die richtigen Geburtswehen!

Fahre in die Klinik, wenn die Wehen schmerzhaft sind und in der Badewanne deutlich stärker werden!

Liebe Grüße,

Diana mit #baby in der 38.SSW

Beitrag von girl08041983 05.02.06 - 19:22 Uhr

Wie sie sind Zeitweise alle 10min??

Sie gehen auch mal für ne Zeit weg???
Was ist mit Fruchtblase? Geplatzt nicht geplatzt????


Lg Jule

Beitrag von willow19 05.02.06 - 19:30 Uhr

Denke auch nicht, dass es schon richtig zur Sache geht. Du merkst es, wenn es richtig Wehen sind. Und sollte die Wehen dann mal alle 10 Minuten regelmäßig kommen, kannst Dich ja langsam auf dem Weg ins Krankenhaus machen. (Bei mir ging in der 1. Schwangerschaft der Schleimpfropf in der 30. SSW ab, hatte Wehen und der Muttermund war 2 cm auf und unsere Maus kam zum Glück dann doch erst in der 36+4 SSW) Muss manchmal also noch gar nichts heißen, wenn der Schleimpfropf schon abgegangen ist. Wird aber sicherlich nicht mehr lange dauern, bis es dann richtig los geht.

Wünsch Dir eine schöne Geburt

Liebe Grüße

Beitrag von realman 05.02.06 - 22:04 Uhr

Hallo Sweralda,

eine genauen Zeitpunkt wann man am besten fährt gibt es nicht.
Wenn deine Fruchtblase noch nicht geplatzt ist und der Weg in KH nicht ewig lang, dann würde ich warten bis es dir langsam zu anstrengend wird und Du dich nicht mehr wohl zu hause fühlst.

Alle Gute

Ariana mit #baby Fabienne 11 Monate und #ei 4+5