Babyphone von Phillipps????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mitzi812002 05.02.06 - 19:31 Uhr

Hallo,

haben uns damals ein Babyphone von der Marke Phillipps gekauft, weil wir eigentlich dachten es sei eine gute Marke. Nun ja, leider haben wir mittlerweile schon das dritte Exemplar, was schon wieder einen Fehler hat.

Der Sender blinkt rot, warum??? Und außerdem überträgt dieser keine Signale. Wir würden ihn sofort umtauschen finden aber leider den Bon nicht mehr!!!

Ich bin so sauer, das die Teile keine paar Monate halten!!!

Mitzi:-[

Beitrag von carver111 05.02.06 - 19:39 Uhr

Hallo, ich selbst hatte auch shcon ein Phillips und würde mir nie mehr eines kaufen. Sind auch laut Testurteile gar nicht so gut wie man denkt. Wir haben uns eines vom Aldi gekauft für knapp 30 EUR - die sind von H&H. Kann ich absolut empfehlen da diese auch keine rauschgeräusche von sich geben was total nerven kann. Übrigens ist der Umtausch auch kein Problem. Gruß Sandra

Beitrag von ivikugel 05.02.06 - 19:50 Uhr

hi mitzi,

wir haben auch das babyphone von philips und sind auch sehr unzufrieden. nun hat dieses teil auch noch total schlechte bewertungen bei stiftung ökotest bekommen, da es sehr viel schlechten elektrosmog ausstrahlt. toll! wir überlegen jetzt echt, ein neues zu kaufen und zwar eines, das gut abgeschnitten hat.

ach ja, bei uns leuchtet es rot, wenn der stecker nicht drin ist, oder verschiedene kanäle eingestellt sind. schau da vielleicht mal nach. liebe grüße!


ivonne + #baby annabell 6.4.2005

Beitrag von karuna2 05.02.06 - 22:03 Uhr

Hallo,
wir haben uns damals auch ein Babyphon von Philipps gekauft und in drei Monaten zwei verschlissen, weil sie einfach nicht richtig funktionierten, bzw. die Steckkontakte der Meldestation nach kürzester Zeit im Eimer waren.

Ich habe dann durch Zufall dieses hier gefunden:

http://cgi.ebay.de/DECT-Babysitter-Babyphone-wie-PHILIPS-SBC-SC486_W0QQitemZ7387480961QQcategoryZ77111QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Dieses Babyphon ist baugleich mit dem Philipps, welches wir damals hatten und funktioniert EINWANDFREI. Wir hatten bis jetzt keine Probleme und
viel günstiger als das Original war es auch.
Die H&H Babyphones empfanden wir leider nicht als
störungsfrei. Ständiges Rauschen und Knacken und
andauernd hatten wir die Nachbarkinder "dazwischen".

Liebe Grüße
Karuna

Beitrag von nija74 05.02.06 - 22:13 Uhr

Hallo,

ich kann mich nur den Vorrednerinnen anschließen! Nach mal gerade 8 Monaten war der Sender von unserem Phillipps Babyphone auch im Eimer- eine Diode innen drinnen funktionierte halt nicht mehr! Wir haben uns auch total geärgert, weil wir 90 € ausgegeben hatten und umtauschen ging auch nicht, weil wir inzwischen 600 km von dem Laden, wo wir es gekauft haben, entfernt wohnen. Vor dem Kauf des neuen Babyphones haben wir uns schlau gemacht und uns dann schließlich für eines von Vivanco entschieden- hat auch bei Ökotest gut abggeschnitten. Gut, es hat nicht mehr so viele tolle Funktionen wie das Alte, aber es reicht... und war wesentlich günstiger!

Viele Grüße!
#stern

Beitrag von sonic1976 06.02.06 - 09:22 Uhr

Hallo,

wir haben auch ein Babyfon von Phillips und sind sehr zufrieden.

Muss aber sagen, dass man auch von dieser Marke die Teureren bevorzugen sollte.

Wenn der Empfänger (das Teil das bei euch steht) rot blinkt, dann hat er keinen Empfang vom Sender (der bei eurem Kind steht). Ist entweder zuviel Mauer dazwischen oder so.

Ich meine hier aber das untere Licht (wir haben zwei und eine Lichtlaufleiste). Wenn das obere Licht rot blinkt, dann ist der Akku leer. Ansonsten sollte alles grün sein.

Allerdings funktioniert unseres sogar, wenn wir im Keller sind und unsere Kleine im ersten Stock den Mittagsschlaf hält.

LG
sonic mit Maike (*1.10.2004)