Etwas peinliche Frage!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 06507822291 05.02.06 - 19:46 Uhr

Hallo iht Lieben!

Hätte eine peinliche frage,aber ich weiss es wirklich nicht!#hicksWie schaut die Schleimpropfen aus??#kratz
Ist das ein ausfluss oder wie was wo??#schmoll
Könnt ihr mir weiter helfen?

#danke im Vorraus!

Lg Heni und #baby in der 38 SSW

Beitrag von janine2702 05.02.06 - 20:27 Uhr

Hallo Heni!

Ich würde mich nicht auf den Schleimpfropf versteifen. Nachdem ich hier im Forum unzählige Beiträge dazu gelesen habe, wartete ich immer darauf. Ich habe nie einen gesehen und meine Tochter ist trotzdem geboren worden.

LG Janine

Beitrag von willow19 05.02.06 - 20:51 Uhr

Der Schleimpropf ist meistens ein leicht blutiger Schleimbatzen. Hört sich ekelig an, ist aber so. *lol* Er muss aber nicht unbedingt blutig sein und manchmal geht er auch erst während der Geburt ab. Bei der Großen ging er schon in der 30. SSW ab und sie blieb zum Glück noch bis zur 36+4 SSW und beim Kleinen hab ich davon auch gar nichts mit bekommen. Und im Übrigen kann es auch sein, dass er sich über mehrere Tage vor der Geburt langsam verabschiedet und dann bekommt man das auch nicht wirklich mit.

Liebe Grüße und alles Gute

Beitrag von realman 05.02.06 - 21:58 Uhr

Hallo Heni,

ich hab ziemlich genau 24 Stunden vor der Geburt den Schleimpfrofen verloren.
War in etwa so wie Zervicschleim beim Eisprung nur 10 Mal soviel. Bei mir war kein Blut dabei und ich hatte schon seit einer Woche immer wieder Wehen.

Ich wünsch Dir alles Gute für Dein Geburt

Ariana mit #baby Fabienne und #ei