er würgt - was kann das sein oder werden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamavonjannes 05.02.06 - 19:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Mein Sohn Jannes (fast 9 Mon.) hat letzte Nacht zweimal gewürgt, als wenn er was verschluckt hätte. Beides Mal hatte er gelblich-schleimigen Saft hochgewürgt. Also er hat nicht im Schwall gespuckt oder so...
Naja wir waren dann in der Klinik, aber die Ärztin sagt es sind nur laute Darmgeräusche zu hören, sonst ist alles in Ordnung. (Gott sei Dank) Es könnte eine Magen-Darm-Geschichte werden.

Also Durchfall hat er bisher nicht, und Fieber hat er auch nicht. Dafür verweigert er seine Breie. Heute Abend habe ich ihm nochmal den Milchbrei gegeben. Ein bißchen hat er auch gegessen, aber dann fing er wieder an zu würgen. Ich habs dann sein lassen und wieder angefangen tagsüber zu stillen... Obwohl ich das gar nicht mehr mache, sondern nur noch morgens und nachts.

Habt Ihr ne Ahnung was er da ausbrütet?

Gruß Anja

Beitrag von regina1976 05.02.06 - 20:59 Uhr

Hallo Anja,

klingt nach der magen-Darmgeschichte die fast jeder hat im Moment...
Mein kleiner hatt sie in vier Wochen zwei mal#augen.
Hat auch gelblichen Schleim hochgewürgt.
Milch hat er lange gar nicht vertrgaen, haben nun fast drei Wochen Heilnahrung gegessen.

Gute Besserung,

Regina und Silas, geb24.6.05