Ungeplant schwanger!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von bierluder 05.02.06 - 20:05 Uhr

Hallo,

ich habe einen 1 jähriges Kind und bin jetzt wieder schwanger geworden. Mein Partner freut sich so sehr darüber. Ich bin aber total verzweifelt. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich es kaum mit einem Kind schaffe. Ich habe einfach fürchterliche Angst, dass ich das alles nicht in den Griff kriege mit zwei Kindern.

Wie war es bei Euch? Gebt mir bitte ein paar Ratschläge.

Beitrag von willow19 05.02.06 - 22:43 Uhr

Ich bin selbst ein Jahr nach der Geburt unserer Tochter wieder schwanger geworden, allerdings geplant, aber auch ich hatte ab und an meine Zweifel. Und ich muss Dir sagen, ich hätte es mir wirklich schlimmer vorgestellt. Die Große kümmert sich total lieb um ihren Bruder und war noch nicht eine Sekunde eifersüchtig auf ihn. Sie setzt sich zum ihm mit ins Laufgitter und spielt mit ihm. Wenn er weint, gibt sie ihm den Schnuller und wenn ich nicht gleich los renne, wenn er schreit, schimpft sie mit mir. *gg* Klar gibt es auch Tage, wo man wirklich geschafft ist, aber das Schöne überwiegt auf alle Fälle. Die große ist jetzt fast 27 Monate alt und der Kleine ist 6 Monate alt. Und ich würde es jederzeit wieder so machen. Und wenn Du dann noch einen Partner hast, der voll hinter Dir steht, dann dürfte es doch nicht mehr ganz so schlimm sein. Ich bin mir sicher, Du schaffst das.

Liebe Grüße

Beitrag von lisama 08.02.06 - 00:33 Uhr

Hallihallo,

ich hab deine liebe Antwort auf den Hilferuf einer mitstreiterin gefunden.
Das war sehr nett von dir. Darf ich dir vielleicht auch ein paar Fragen stellen. Ich stecke nämlich auch ganz schön in der Klemme.

LG Kathi und Lisa