Wehen und Riesen-Bauchnabel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susle 05.02.06 - 20:34 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Ich bin ziemlich ratlos: Hab seit einer Woche immer wieder so ne Art Krämpfe im Bauch, fünf bis fünfzehn MAl am Tag, je nachdem. Tut nicht weh, ich spürs auch nur, wenn ich die Hand drauf hab oder wirklich genau aufpasse. Können das schon Wehen sein? (Bin jetzt in der 21.SSW). Ist das normal oder sollte ich doch lieber zu FA/Hebamme? Oder habt ihr mir Tips, was ich selbst dagen tun kann? #gruebel
Und noch was: Mein Bauchnabel ist RIESIG geworden? Ist mir heut aufgefallen, bin richtig erschrocken. Hat das außer mir sonst noch jemand? Blöde Frage, aber ich hab da noch nie was davon gehört...#hicks
Danke jetzt schon für Eure Antworten!

Beitrag von bine080 05.02.06 - 21:08 Uhr

Hallöchen!

Das was Du beschreibst sind Übungswehen,die sind ganz normal,dagegen hilft supi Magnesium,dann hast Du's nicht so oft#pro
Ich würde aber trotzdem nochmal beim nächsten Termin beim Fa nachfragen:-)
Ich habe diese Übungswehen seit der 18.ssw;-)

Mit dem Bauchnabel kann ich Dir leider nicht helfen,meiner kommt nur immer weiter heraus,ist aber noch klein und niedlich:-)

Alles Liebe,
Bine+Boy inside 30.ssw#huepf

Beitrag von susle 06.02.06 - 17:03 Uhr

Danke für den Tip,
jetzt bin ich schon wieder ein wenig beruhigter.
Und mit dem Bauchnabel kann ich leben ;-),
bin gestern nur tierisch erschrocken, als er auf einmal so groß war....
Alles Gute noch für den Endspurt!