Wer kennt ein schönes Märchenbuch?!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von reethi 05.02.06 - 20:40 Uhr

Hallo liebe Urbianer :-)

Mein Kleiner (bald 5) "liest" abends vorm schlafen neuerdings gerne Märchen (diese kleinformatigen "Petzi"-Bücher). Nun haben wir überlegt ihm ein richtiges Märchenbuch zu kaufen. Ich habe schon mal im Buchladen geguckt und bei Amazon, aber ich bin mir ziemlich unsicher was ich denn kaufen soll - vorallem gibt es ja anscheinend unzählige Bücher... #gruebel
Seiner Meinung nach braucht ein richtiges Märchenbuch "so ein Band in der Mitte", sonst ist es kein richtiges Märchenbuch... #augen
Habt Ihr Tips oder Empfehlungen? Schön wäre es natürlich, wenn es bebildert ist, damit er auch was zum gucken hat.
Vielen lieben Dank von der bald-Märchentante :-)
Neddie

Beitrag von bellababy 05.02.06 - 22:21 Uhr

Hallo Neddie,

ich hab gerade mal im i-net geguckt und bei amazon eins gefunden das ein Band als Lesezeichen hat (das meinst du doch oder) ich weiss nicht ob es verboten ist aber ich schick dir einfach den Link:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3426664321/302-3258661-0995249

viel Spass beim vorlesen ;-)

liebe Grüße
bellababy

Beitrag von aeppelchen 06.02.06 - 09:23 Uhr

Guten Morgen,

ich kann dir "das alte Haus" empfehlen von Wilhelm Matthießen. Das ist ein sehr schönes Buch und viele tolle Geschichten.
Die eine Geschichte geht fast Nahtlos in die andere über, Bilder sind auch dabei.
Unsere Kinder lieben das Buch!
Schreib dir noch auf, was auf der Rückseite steht:

Im alten Haus lebt die Großmutter mit ihren Tieren, dem alten Hund, dem uralten Hahn und der ururalten Katze Murks. Als Peter und Gretel zu Besuch kommen, weiss die Großmutter für sie immer wieder neue Geschichten: vom Uhrenmännchen, von der Hühnerkirmes, von der Tannenhexe usw. Liebevoll erzählt und gemüthaft illustriert, gehören diese Märchen zu unvergeßlichen Kindheitsbüchern.

Vielleicht kannst du damit was anfangen.

Viel Spass

Anne Marie

Beitrag von stefanie1972 06.02.06 - 10:51 Uhr

Hallo Neddie,
wir haben neulich zwei wunderschöne Märchenbücher in der Bibliothek aus geliehen, die uns so gut gefallen, daß wir sie auch selber kaufen werden. Es sind 2 Bände Grimms Märchen:
Bibliothek der schönsten Märchen, "Von Schelmen und Glückskindern" und "Von Hexen, Feen und allerlei Zauberei". Annette Betz Verlag, München 1995.
Da muß es auch noch andere Bände mit Märchen von Hauff und Andersen geben.
Mir gefallen die Illustrationen sehr gut und die Relatio von Text und Bild scheint mir genau richtig für diese Altersstufe (unsere Tochter ist 5) zu sein: auf jeder Seite gibt es was zu sehen.
Liebe Grüße
Steffi