Umstellung auf Hipp1er?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von corre76 05.02.06 - 20:42 Uhr

Hallo zusammen,
erstmal: ich bin neu hier (seit ein paar Tagen) und fühl mich schon recht wohl bei euch. Meine Tochter Taija (14.11.2005, 3,5 Wochen zu früh) übrigens auch.

Jetzt habe ich auch mal eine Frage:

Da es bei mir mit dem Stillen nicht geklappt hat, ist Taija ein Flaschenkind, hat allerdings auch viel gespuckt und bisher die humana AR bekommen.
Sie trinkt jedoch mehr, als sie "dürfte", nämlich ca. 7x 170ml, das sind mehr als diese 1000ml!!

Nun habe ich gelesen, dass die hipp 1er besonders sättigend ist.
Hat jemand von euch Erfahrung mit der Umstellung auf 1er Nahrung (evtl. sogar die hipp)? Oder soll ich lieber Tee (den sie hasst!!) zwischendurch geben?

Liebe Grüße,
Corre + Taija

Beitrag von martinee2 05.02.06 - 21:08 Uhr

Hallo,

angeblich sättigt laut Hersteller die 1er mehr als Pre da Stärke enthalten ist. KAnn ich aber nicht bestätigen. Da du AR nimmst fällt dieser "Vorteil" ja auch weg, da in AR auch ne Menge Stärke ist. Würde mir wegen der Trinkmenge nicht solche Gedanken machen, meine Maus hat sowohl von Pre als auch 1er über einen Liter getrunken. Na und?
Außerdem muß Deine als Frühchen ja aufholen :-)

LG

Beitrag von cherry76 05.02.06 - 21:19 Uhr

Hallo,

stimmt die Hipp einser hat sehr viel Stärke drin und sättigt bestimmt ganz gut. Wollte mal umstellen von Aptamil 1 auf Hipp Bio Anfangsmilch da meine Tochter so schlecht getrunken hatte und ich dachte dass ihr ´ne andere Nahrung besser schmeckt.

Muss sagen dass meine Tochter noch nie gespuckt hat aber von der Hipp Milch sofort!! Denke aber dass es einfach an der grossen Menge Stärke lag, dass sie nicht gleich vertragen hat.
Probiere es einfach mal mit der Nahrung gaanz vorsichtig..Meine Freundin ist jedenfalls überzeugt von der Hipp.

Liebe Grüsse
Sonja u . Lena (25.7.2005)

Beitrag von aoiangel 06.02.06 - 07:04 Uhr

Hallo,

ich hab meinen Sohn (8 Mon) jetzt von Milumil Pre auf Hipp 1 probiotisch umgestellt weil ich gemerkt hab das er vom Pre doch immer mehr braucht.

Und ich hätte es viel eher machen sollen. Das Milumil ist ja prebiotisch, aber irgendwie hatte Linus ständig festen Stuhlgang.
Seit er jetzt das Hipp1 probiotisch bekommt läuft alles wie geschmiert. Und mir hatte man am Anfang noch von Hipp abgeraten weil angeblich viele davon Verstopfung kriegen.

Im Nachhinein ärger ich mich das ich es nicht eher versucht hab.

Also probier es aus, ich hab nur besste Erfahrungen damit gemacht.

Gruß Anne mit Linus