Nässende Stellen hinterm Ohr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von windlicht1980 05.02.06 - 21:00 Uhr

Nabend :-)

Kennt ihr das?

Kilian (geb. 10.07.05) hat schon immer Probleme mit dem rechten Ohr gehabt. Hinter dem Ohr sammelt sich sämtliches Zeugs an (Speichel, Erbrochenes usw.), mache täglich hinter den Ohren, den hartnäckigen Schmutz weg. Der ist richtig eingetrocknet und sieht aus, als wäre es Milchschorf.

Nun habe ich vorhin entdeckt, dass sich ganz oben am Ohr (wo das Ohr am Kopf angewachsen ist) eine rote, nässende Stelle befindet. Weiß überhaupt nicht, woher die so plötzlich kommt. Vermute, dass es vom Pullover ausziehen kommen könnte #kratz als wäre das Ohr eingerissen. Ein paar Pullis sind nämlich tierisch eng und der Halsauschnitt schon fast zu klein.
Versteht ihr wie ich das meine?

Was macht ihr gegen diese hartnäckigen Spuckreste hinterm Ohr? Komisch finde ich, dass es nur einseitig bei Kilian ist.

Was kann ich gegen die nässende Stelle machen? Zum KiA?

Viele Grüße,
Simone und Kilian ~10. Juli 2005~

Beitrag von edea 05.02.06 - 21:08 Uhr

Hallo Windlicht!

Ich vermute mal, daß diese nässende Stelle einfach wund ist. Daß du deinem Kleinen beim Anziehen das Ohr abreisst, glaub ich eher nicht. ;-)

Mein Schnuppi hatte mal sowas in der Kniekehlenspeckfalte :-p. Ich hab bei jedem Wickeln dünn Bepanthen aufgetragen und am nächsten Tag war es weg. #freu

LG und gute Besserung ans Ohrli
Edea und Lukas * 14.07.05

Beitrag von windlicht1980 05.02.06 - 21:15 Uhr

Hi Edea,
oh Nein, so war das natürlich auch nicht gemeint #gruebel wohl etwas unglücklich ausgedrückt #augen

Er hat gestern einen Pullover angezogen, der garnicht so eng am Halsauschnitt aussah, war aber leider so :-( habe ihm den Pulli dann auch gleich ausgelassen und einen anderen (größeren) ausgesucht.

Hab mir nun gedacht, dass die Stelle am Ohr evtl. von der gestrigen Anprobe des zu kleinen Pullis kam #kratz

Werd morgen nach dem Waschen nochmal genauer schauen und wenn´s nicht schlimmer geworden ist, probier ich es mit Bepanthen.

LG
Simone

Beitrag von barcelona 05.02.06 - 21:18 Uhr

Hallo,

Nova hat das auch. Meine Hebamme hat empfohlen ein Wattepad erst in warmes Wasser und dann in Mandelöl zu tunken und damit die betroffene Stelle sanft abzutupfen. Hilft super, ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht.

Liebe Grüße
Rebecca

Beitrag von windlicht1980 05.02.06 - 21:25 Uhr

Hi Rebecca,
vielen Dank für den Tipp #danke

Werd das mal ausprobieren.

Weißt du, woher/weswegen Nova diese nässende Stelle hatte?

Viele Grüße,
Simone

Beitrag von rose1222 05.02.06 - 21:45 Uhr

Hallo Windlicht!
Mensch ich freu mich etwas von Dir zu hören meistens war ich im #schwanger Forum nur stille Mitleserin aber wir haben fast zur selben Zeit entbunden meine Kleine ist am 25.07.05 auf die Welt gekommen!!Wo ist die Zeit denn hin #kratz sooooo süss Euer Engel ein Wahnsinn und schon sooo gross!Hast Du auch wieder einen Kinderwunsch?Ich könnt gleich wieder #schwanger werden..das war so schön mit dicken Bauch und erst die Geburt also wenn man das kleine Bündel in den Händen hält dieses Gefühl usw.ich könnte dahinschmelzen so schön ist das...Sorry das ich auf Deine Frage keine Antwort weiss aber ich wollte Dir ganz einfach Hallo sagen und ich freu mich das ich wieder etwas von Dir gehört habe!#blume
Liebe Grüsse Andrea+Vanessa4+Jessica bald 7.Monate

Beitrag von windlicht1980 05.02.06 - 21:53 Uhr

Halli, Hallo #liebdrueck

Freu mich immer, jemanden "Bekanntes" hier zu treffen #freu

Ich sag es dir, Kilian wird Freitag schon 7 Monate alt #schock, manchmal kommt es mir, vor wäre ich gestern noch mit dicker Plauze durch die Gegend gewandert #cool. Jeden Tag entdeckt er etwas Neues und überrascht mich auf´s Neue #freu

Momentan liebt er das Kugeln, Rollen und Drehen und das quer durch die Wohnung! Seine Versuche in den Vierfüßlerstand zu kommen, scheitern allerdings noch und dann wird gemotzt :-)

KiWu?
Ich empfand die SS zwar als das schönste der Welt und denke sooft, an die Entbindung zurück, manchmal fehlt mir richtig die Murmel #gruebel... ABER ich möchte die Zeit mit Kilian genießen und erst in 2 - 3 Jahren an ein Geschwisterchen für unseren Sonnenschein denken.

Ganz liebe Grüße,
Simone #liebe

Beitrag von rose1222 05.02.06 - 22:06 Uhr

Hallo
He da ist Kilian aber sehr flott unterwegs Jessi kann sich gerade Mal sich von der Rückenlage in Bauchlage begeben ;-) was mich aber nicht stört hihi :-p kommt eh früh genug und dann wird es gefährlich ;-)
Aber recht hast Du geniese es und dann ist noch immer Zeit genug für ein Geschwisterchen..Ich bringe Vanessa meine Grosse 4 in der Früh in den Kindergarten und dann habe ich auch mehr Zeit für Jessica aber eines weiss ich ....mein Kinderwunsch ist noch nicht abgeschlossen #freu also abwarten und Tee trinken wann Nummer 3 kommt???#huepf
Grüsse Andrea#liebe

Beitrag von windlicht1980 05.02.06 - 22:13 Uhr

Das Rollen kam für uns auch total überraschend, er hatte sich bislang immer nur auf die Seite gedreht und wenn er dann mal das Gleichgewicht verlor und auf dem Bauch landete, war das Gemotze gross :-)

Pünktlich mit 6 Monaten fing das rumrollen an und seitdem macht er alles unsicher - einfach süss!

Ich finde, den Altersabstand zwischen deinen Kinder perfekt. So wünsch ich es mir auch #freu

Unsere Familienplanung ist auch nicht abgeschlossen #liebe ich könnte mich auch gern mit 3 Kindern anfreunden (habe selbst noch zwei Schwestern) aber davon müsste ich meinen Mann noch überzeugen, er wünscht sich zwei Kinder.

Wer weiß, vielleicht sehen wir uns in 2 oder 3 Jahren im Kiwu oder SS-Forum wieder #liebdrueck

LG Simone

Beitrag von luna_berlin 05.02.06 - 22:59 Uhr

Hallo Simone

Jeremy hatte das auch ganz schlimm hinter beiden Ohren. Ich bin dann zum Kinderarzt gegangen und der hat mir Tannosynt Lotio verschrieben. Damit wurde es dann besser und jetzt ist es ganz weg. Wenn es nicht so schlimm ist bei Kilian, dann versuche es doch mal mit Bepanthen und wenn das nicht hilft geh lieber zum Kinderarzt. Jeremy hat sich irgendwann an den STellen gekratzt... und dann wird es ja immer schlimmer.

Liebe Grüße Ulrike mit Jeremy Lennox (*17.08.2005)