Wer hibbelt mit NMT 11.02.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diabolo 05.02.06 - 22:34 Uhr

Mein NMT ist der 11.02. hatte gestern abend so ein Gefühl als wenn jeden moment die pechmarie kommt war dann aber nicht so. Heute gehts mir wieder gut , Tempi ist noch konstant. Drückt mir die Daumen ich hoffe hoffe es hat diesmal geklappt

Beitrag von chris35 05.02.06 - 22:38 Uhr

Hallo !!

Ich habe nicht NMT am 11.02 . , drücke Dir aber ganz feste die Daumen .

LG chris #blume

Beitrag von diabolo 05.02.06 - 22:46 Uhr

Danke Dir man wird sehen was in einer woche ist
#schwitz

Beitrag von lanny 05.02.06 - 22:47 Uhr

Hey... deine Kurve würde mich interessieren... :-)

Beitrag von diabolo 05.02.06 - 22:58 Uhr

Bin im 11. ÜZ und habe die letzten Monate ohne Tempi ausgerechnet. Habe erst diesen Monat damit angefangen und heute ist der 22. ZT. die Tempi liegt konstant bei 39,8 - 37°. Letzten Monat hatte ich nut 24.ZT und davor 30 Tage. Am MO war ich beim FA und habe US machen lassen und der Arzt sagt ich hätte sehr viele Follikel ( ich weiß hat nichts zu bedeuten).
Wenn die Regel doch kommt muß ich zur hormonbestimmung und mein mann zum Spermiogr. und danach bekomme ich wenn es noch nicht geklappt hat Sperma direkt in die Gebärmutter gespritzt. Der FA sagt wir geben jetzt Gas

Beitrag von dori1980 06.02.06 - 08:33 Uhr

Hi!

Ich bin dabei. Am 11.02. NMT (ungefähr? ist mein 1.ÜZ nach Pille). Bis jetzt sieht alles prima aus. Tempi oben. Anzeichen aber noch nicht wirklich. Obwohl ich viel gelesen habe und die Anzeichen eigentlich auch erst immer so ab NMT anfangen dürften. Vorher ist das meist eher Einbildung. Na dann drück ich uns mal die Daumen!! #pro

LG Dori

Beitrag von honiggurke 06.02.06 - 08:36 Uhr

Hallo!
Ich hab ebenfalls am 11.02 NMT! Bis jetzt hab ich noch keine anzeichen, gestern hatte ich kurz mal bauchschmerzen und musste öfter auf die Toilette - kann ja aber auch andere gründe haben!
LG honiggurke

Beitrag von schnulli78 06.02.06 - 08:37 Uhr


huhu,

mein NMT ist am Sonntag 12.02. ich hab seit letzen mittwoch schon leistenschmerzen die nicht mehr schön sind.

eigentlich warte ich schon regelrecht auf meine mens. mal sehen was draus wird.

Beitrag von poolia 06.02.06 - 09:13 Uhr

Ich auch !!!
NMT 11.2. , ist ja zum Glück schon bald! Und ich bin aus zweierlei Sicht froh, wenn soweit ist, ich habe nämlich seit ES+4 jeden Tag Unterleibsziehen und ein Ziehen in den Rücken/Hüften, und bin total müde, so dass ich abends nur noch mit Wärmeflasche im Bett liege ...

Naja, sei's Eibildung, sei's die Hormonumstellung nach der Pille (bin ÜZ 2), ... ich weiss es nicht, aber es ist zur Zeit nicht angenehm...

Viel Glück an alle Hibbelnden! Ich drücke fest die Daumen!
LG Christine

Beitrag von melissa.79 06.02.06 - 10:06 Uhr

hallo


ich hibbele auch mit NMT 11.Februar
Habe seit 2 Tagen ab und an Ziehen in Rücken und Unterleib ,hoffe trotzdem bin im 3.ÜZ

Viel Glück an alle!!

Beitrag von blackybaer 06.02.06 - 12:40 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Ich hibbel mit Euch, mein NMT ist ca. der 10.2. ( mein Zyklus variiert von 24-31 Tage). 10.2. wäre Tag 28......

Hatte am 23.1. #sex mit Schatz, seit dem nächsten Tag starkes Ziehen in den Leisten bis ca. 28. In diesen Tagen hatte ich wohl den Eisprung. Jetzt ziehts noch immer, aber leichter, seit einigen Tagen auch im Rücken. Hatte ich aber sonst immer erst ab dem 1. Mens Tag. Schlecht ist mir nicht und in den Brüsten ziehts auch nicht. Hab nur nen Blähbauch, Blähungen und Aufstossen. Und abends im Liegen irgendwie ein Gefühl wie Schmetterlinge im Bauch..........

Wünsch Euch und mir alles Gute und viel #klee

Gruss Blackybär