Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smoky 06.02.06 - 07:45 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=69335&user_id=610699

Ich bin total irritiert. Mein Zyklus liegt normalerweise immer so um die 28 Tage.

Ich habe nicht am ersten Tag der Mens angefangen, aber ich hätte am 04.02.2006 meine Mens bekommen sollen (davon bin ich jedenfalls fest überzeugt).
Aber der ES wir so spät angezeigt.#kratz

Was meint ihr zu meinem ZB?

Gruß smoky

Beitrag von 1lolita1 06.02.06 - 07:49 Uhr

Also wenn du meinst deine Mens hätte längst eintreffen sollen, dann mach nen Test...die Temp. ist ja wunderbar oben, das könnte bedeuten das es geschnaggelt hat!

Viel Glück!#pro#klee#pro

LOLI

Beitrag von bunny2204 06.02.06 - 07:50 Uhr

Hallo,

es ist natürlcih schwer zu sagen, was sich da tut...

aber wenn die Tempi an den Tagen, an denen du nicht gemessen hast auch so war wie in den ersten Mess-Tagen, dann war dein Eisprung eindeutig da wo Urbia ihn anzeigt.

Oder es ist ein neuer Tempianstieg, auch das ist möglich.

Hast du schon einen Test gemacht?

LG Bunny #hasi

Beitrag von smoky 06.02.06 - 08:10 Uhr

Hallo,

habe noch keinen Test gemacht. Sollt ich?#gruebel

Könnte ja sein, dass meine Mens nächstes Wochenende kommt (haber aber immernoch kein Brustspannen, was ich sonst immer mind. 1 Wochen vorher habe).

Kann es wirklich zweimal zu einem Tempi-Anstieg kommen?

Gruß smoky:-D

Beitrag von bunny2204 06.02.06 - 08:44 Uhr

ja kann es, mir ist aufgefallen, dass es bei vielen der Fall ist, die Schwanger sind, da ist die Tempi so um den NMT nochmal stark angestiegen.

LG Bunny #hasi