Was hat man euch gesagt, wg. Blasensprung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schokikeks 06.02.06 - 08:06 Uhr

Guten Morgen,

also, als der Kopf noch nicht im Becken lag, war es mir klar... Der Arzt sagte, Krankenwagen rufen, liegend ins KH... #schock

Jetzt liegt der Kopf sehr tief im Becken... Wenn ich jetzt noch einen Blasensprung hätte kann ich ja normal meine Sachen schnappen und mich ins KH fahren lassen...:-p

Aaaaber: Kann ich davor noch duschen, einen Kaffee trinken oder warten, bis ich die ersten Wehen bekomme, oder ist da auch Eile angesagt.#gruebel

Sorry, aber das weiß ich noch nicht...

Im übrigen tut sich bei mir noch gar nichts... #freu Mal sehen, wie lange ich noch warten muss.

LG Sarah (ET-4)#schwitz

Beitrag von corinna2202 06.02.06 - 08:09 Uhr

hi

ich hatte nen vorzeitigen blasensprung in 36+4 mußte liegend ins kh obwohl zuvor köüfchen schon schön im becken lag, mein gyn meinte das wenn die nabelschnur doch noch irgendwie unters köpfchen kommt ist das baby in ein paar minuten nicht mehr lebensfähig! und dann war mir doch der rettungswagen lieber!

ich durfte im kh dann aber sofort aufstehen duschen etc was ich wollte
meine wehen kamen erst so nach 4 std und da nur schwach und nach 12 std richtig arge und nach 16 std 33 min war der kleine kerl dann da!

lg corinna

Beitrag von hebigabi 06.02.06 - 08:16 Uhr

Du kannst noch in aller Ruhe duschen, deinen Mann von der Arbeit odern, Kaffee trinken und die Kliniktasche fertig packen und wenn dein Mann dann auch fertig und startklar ist---> losfahren, nicht erst auf Wehen warten.

Unter Wehen sieht die Sache schon anders aus, denn wenn da die Blase springt werden die Wehen meist schneller und deutlich heftiger und dann hast du nicht mehr die Muße so lange abzuwarten #augen.

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von schokikeks 06.02.06 - 08:21 Uhr

Juhuu, danke!!!#freu

Dann wart ich mal weiter ab. Kanns kaum erwarten, ich freu mich schon so!

LG Sarah

Beitrag von maikemaus 06.02.06 - 08:39 Uhr

Hallo!

Unsere Hebi aus dem Geburtsvorbereitungskurs hat auch gesagt, daß man bei Blasensprung, auch wenn das Köpfchen schon fest im Becken ist, trotzdem relativ bald ins KH gehen soll, da man sich dann leicht eine Infektion holen kann bzw. das Kind mit einer anstecken kann, weil die Schutzbarrieren nicht mehr vorhanden sind. Also nicht mehr auf Wehen warten, Kaffee ist aber noch erlaubt!

:-)

Gruß,
Maike

Beitrag von nisivogel2604 06.02.06 - 15:30 Uhr

Also und haben Hebi und Arzt gesagt, dass ich weder einen Rettungswagen brauch, noch liegen muss. Ich soll mich ganz in Ruhe fertig machen und dann ins KH fahren.
LG Denise (38 SSW)