stechender Schmerz in der Scheide (ET in 16 Tagen)

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von scrub 06.02.06 - 09:26 Uhr

Hallo!

Habe häufiger mal diesen stechenden Schmerz in der Scheide, innen, als würde mir ein Messer eingeführt. Ich vermute, es liegt daran, das das Kind mit seinem Kopf nach unten drückt, oder?
Ist das der Schmerz in der Eröffnungsphase, wenn sich der MuMu öffnet?
Hatte zwar schon eine Geburt, aber ich erinnere den Wehenschmerz nicht mehr genau, meine aber nicht, dieses Stechen gefühlt zu haben.

Danke für Antworten!
LG, Jes

Beitrag von willow19 06.02.06 - 09:31 Uhr

Ich hatte das bei meinen beiden Schwangerschaften auch immer, hatte aber nichts damit zu tun, dass es bald los geht. Kann Dir dazu leider nicht viel sagen. Aber es wird wohl doch so sein, dass sich das Baby langsam richtig ins Becken schiebt.

Liebe Grüße

Beitrag von scrub 06.02.06 - 09:44 Uhr

Das Köpfchen sitz schon längst fest auf dem Beckenknochen.
Möchte keine Info darüber, ob es bald losgeht, sondern ob das der Schmerz ist, wenn sich der MuMu öffnet...

Jes

Beitrag von willow19 06.02.06 - 09:50 Uhr

Also bei der Großen war der MuMu schon in der 30. SSW 2 cm auf und ich hatte kein Stechen in der Scheide. Und auch beim Kleinen hatte das damit nichts zu tun. Hatte ca. 3 Wochen vor ET immer dieses Stechen und mein MuMu war bis zur Geburt verschlossen.

Liebe Grüße

Beitrag von schokikeks 06.02.06 - 09:44 Uhr

Hi,

genau das hat mich letzte Woche auch beschäftigt, deshalb hab ich gleich mal hier nachgefragt! Hab die einstimmige Antwort bekommen, dass der stechende Schmerz nichts mit den Geburtswehen zu tun hat.

Das Stechen habe ich auch seit einigen Wochen. Es ist unangenehm, aber auszuhalten. Allerdings bin ich froh, wenn sich die Geburt anders anfühlt... (nicht besser, aber anders)

LG Sarah ET-4

Beitrag von scrub 06.02.06 - 10:07 Uhr

Uff... da fällt mir ja ein Stein vom Herzen, habe ich mich wohl doch richtig erinnert. Diese fiese Stecherei kenne ich von der 1. SS nämlich keinesfalls! Und finde das unangenehm.

Jes ET -16