HILFE: ET und geplanter Kaiserschnitt: Berechnung MuSchu

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annettchen 06.02.06 - 09:49 Uhr

Hallo Ihr!
Hab da mal wieder ne Frage:
Ich hoffe von Euch kennt sich jemand diesbezüglich aus!!
Mein bisheriger errechneter ET ist der 02.04.
Nun war ich am Freitag in derr Frauenklinik.
Ich muß leider einen geplanten Kaiserschnitt machen lassen.
Der ist nun für den 22.03. angesetzt. Die Ärztin hat das im Mutterpass unter Kommentar hingeschrieben, nicht bei dem korrigierten ET.
Nun ist natürlich die Frage wann der MuSchu anfängt???
Nach welchem Datum richtet sich der nun?

Wäre sehr dankbar über Eure Infos!!

Liebe Grüße
Annette#liebdrueck

Beitrag von schnuffelschnute 06.02.06 - 09:54 Uhr

Hallo Annette,

ja, das wüsste ich auch nur zu gern, ich bekmm auch einen geplanten KS.

Falls Du Antworten bekommst über Mail und nicht hier im Forum, wäre es nett, wenn Du mich informieren könntest.

Danke und Gruß,

ariane

Beitrag von nadi.ha 06.02.06 - 10:07 Uhr

also soweit ich weiss, richtet sich der Muschu vor der Entbindung nach dem errechneten Termin , der danach nach dem tatsächlichen Termin.
Wenn du jetzt tatsächlich zwei Wochen früher entbindest hängen sich die zwei Wochen des Muschu vor der Geburt die dir fehlen an die acht Wochen nach dem Muschu nach der Geburt an...

hmm kann man das verstehen???

liebe Grüße
Nadi

Beitrag von scrub 06.02.06 - 10:00 Uhr

Muschu endet auf jeden Fall 8 Wochen nach deinem voraussichtlichen ET und demzufolge beginnt dein Muschu auch 6 Wochen vor ET. Du hast dann halt nur weniger Wartezeit vom Beginn Muschu bis dein Baby da ist, dafür hast du hinten dran mehr Zeit mit dem Kind.

LG, Jes

Beitrag von dodger1 06.02.06 - 10:00 Uhr

Hallo,

bei uns ist es genauso. Bitte melden wenn du näheres weist !
#danke

Liebe Grüße Dodger #blume

Beitrag von kati543 06.02.06 - 10:11 Uhr

Der ET wird doch sowieso noch korrigiert, wenn du dir den Schein vom FA ausstellen lassen musst. Das passiert erst 7 Wochen vor ET. Am Besten du fragst beim nächsten FA-Besuch mal nach, oder rufst dort eben mal an. Die Tage gehen dir aber sowieso nicht verloren. Vielleicht ist es sogar besser, dann hast du am Ende noch mehr Zeit mit deinem Baby zu Hause.

Katrin

Beitrag von pathologin34 06.02.06 - 10:28 Uhr

kann nur schreiben wie es bei mir war :
meine tochter sollte am 02.09.2001 kommen hatte aber dann einen geplanten KS am 15.08.01 wegen MUmu und BEL . mein muschu begann ganz regulär nach der Entbindung , solltest du noch in arbeit stehen solltest du dir ein attest vom FA geben lassen denn dann beginnt dein Muschu auch früher , auch solltest du dieses deiner Krankenkasse mitteilen . so ken ich das ! Wenn Dein ET vorgezogen ist dann gilt auch eminer meinung nach das neue Datum weil es ist ja definitiv klar nun !

LG