Hitzewallung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunny_123 06.02.06 - 09:49 Uhr

Hallo,

war bis jetzt immer stille Mitleserin! Habe aber jetzt auch mal eine Frage! Seit ich im Januar die Pille abgesetzt habe, habe ich öfters so Hitzewallungen #schwitz!

Liegt es daran das ich die Pille abgesetzt habe?
Oder hat das von euch auch jemand und kann mir sagen woran das liegt? #kratz

Liebe Grüße
Sunny_123

Beitrag von sanni.k 06.02.06 - 10:03 Uhr

Hi,

mir gehts genau wie Dir. Um die Zeit des ES herum ist es losgegangen mit den Hitzewallungen. Nachher hab ich einen Termin bei meiner FÄin, ich frag Sie mal danach.

LG Sanni#hicks

Beitrag von sunny_123 06.02.06 - 10:31 Uhr

Schön zu wissen, dass es mir nicht alleine so geht!
Seit wann hast du denn die Pille abgesetzt? Sag mir dann bitte mal bescheid, wenn du von deiner FÄin genaueres darüber weist! #danke

Ich hatte das nämlich vorher noch nie...

LG
Sunny_123

Beitrag von katja12 06.02.06 - 10:25 Uhr

Hallo Sunny_123,

ich habe im Dezember 2005 die Pille abgesetzt und seitdem leide ich auch unter Hitzewallungen. Wache morgens auch schweißgebadet auf #schwitz, hatte ich sonst nie. Ich denke schon, dass das von der Pille kommen kann.

Lieben Gruß katja12

Beitrag von sanni.k 06.02.06 - 10:58 Uhr

So da bin ich wieder :-)

Meine Frauenärztin meinte, dass die Hitzewallungen von der Hormonumstellung kommt. Der Körper macht in der Umstellungsphase einiges mit und manche Frauen - wir eben - leiden dann unter Hitze...

Ich hab die Pille Anfang Dezember 2005 abgesetzt und bei mir wars von Anfang an. Mein Gesicht glüht, aber ich hab kalte Füsse und Hände - ein ganz tolles Gefühl...

Liebe Grüße #schwitz