Hatte zwei positive tests !!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maximumorange 06.02.06 - 09:57 Uhr

hallo Ihr Hübschen!

hab gestern und heute positiv getestet!!!
dh ich bin höchstwarscheinlich #schwanger
deshalb schick ich hier schon mal ganz viele
#schwanger viren ..... bis das entgültige ergebnis
vom FA kommt#freu


schreib euch mal meine ersten anzeichen auf:

hatte zwei tage nach dem eisprung starke schmerzen im unterbauch, sowie einen stark geschwollenen muttermund.
hatte ständig das gefühl krank zu werden.
gliederschmerzen in beinen und armen,
starker schnupfen,
unterbauchziehen, als wenn die regel käme,
geschwollene brüste (vor allem die brustwarzen waren eingentlich ständig hart)
verstärkter harndrang
leichte übelkeit (wobei die übelkeit kurzfristig aufgetreten ist - einmalig ein würgereiz #hicks - und dann wieder vorbei :-)

Also, bis schick euch nochmal einstweilen viele, viele, viele 1000000 #schwanger viren

LG
Veri (ÜZ 1 #schwanger )

Beitrag von mzsuzsa 06.02.06 - 10:00 Uhr

Hallöchen Veri!
Na dann gratuliere ich Dir vom ganzen Herzen!!
Und wünsche gleichzeitig eine schöne Kugelzeit!!#fest#fest#fest
Hast Du mal eine Kurve, was wir anschauen können?
An welchem NMT hast Du das erste Mal positiv getestet?
LG,
Zsuzsanna

Beitrag von maximumorange 06.02.06 - 10:06 Uhr

hier mal mein zyklusblatt - hab aber erst beim ESP richtig zum messen begonnen.

hab das erste mal am 1. NMT positiv getestet. vorher hab ich zwei frühtests gemacht, die alle negativ waren

danke#liebdrueck

Beitrag von maximumorange 06.02.06 - 10:06 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=65963&user_id=562955

hier ist mein Zyklusblatt
#hicks

Beitrag von gina78 06.02.06 - 10:03 Uhr

Hallo Veri!

Ich denke mal, da kann man schon Herzlichen Glückwunsch sagen. #liebe Hab gestern auch ganz leicht positiv getestet. Meine Anzeichen sind genau die gleichen wie du sie hast. Weil der Test aber nur so leicht positiv war, bin ich noch recht unsicher und hab ständig Angst das die Mens doch noch kommt, weil ich eben ab und an dieses Ziehen im Unterleib hab, was sich eher anfühlt wie ein Brennen. Überhaupt ist dieses Mal alles irgendwie anders.
Drück dir ganz doll die Däumchen für den Termin beim FA. Gib uns bescheid wie der Termin verlaufen ist.

Alles Gute und LG Gina

Beitrag von maximumorange 06.02.06 - 10:09 Uhr

wünsch dir auch alles gute
bei mir war der erste test auch nur sehr schwach positiv.aber in der beschreibung stand, auch wenn nur ein ansatz von linie da ist, ist er positiv!!#freu
und heute morgen wieder eine etwas hellere aber eindeutige linie#freu

Hab auch ein ziehen in den leisten - aber das sind anscheinend die mutterbänder, die sich zum dehen anfangen.

#liebe
alles alles liebe

Beitrag von awa66 06.02.06 - 12:08 Uhr

#liebe-lichen GLückwunsch!! #freu#freu#freu

...und danke für die #schwanger #mampf #mampf#mampf

Alles Liebe für Euch!!