Blutergebnisse - einfach nur so!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von scarlett1605 06.02.06 - 10:10 Uhr

hi ihr lieben,

meine fa hat gerade angerufen und mit nach untersuchung der blutergebnisse mitgeteilt, das ich definitiv keinen es hatte, die anderen werte aber o.k. sind. obwohl ich damit gerechnet habe, bin ich irgendwie down. ich muß donnerstag hin und werde dann irgendwas zur stimulierung bekommen. jetzt warte ich erstmal sehnsüchtig auf die mens (bin heute 28. zt), damit ich endlich lsolegen kann.

die noch etwas traurige silke

Beitrag von francisunshine1 06.02.06 - 10:20 Uhr

hallo silke,
fühl dich erstmal #liebdrueck, das tut mir leid,...aber zumindest wisst ihr jetzt die ursache und könnt sie behandeln und vielleicht klappts ja dann schon im nächsten üz ;-)
würdest du mir mal erzählen was ihr für untersuchungen gemacht habt, denn ich denke das das als nächstes bei mir auch ansteht und wollte vorab schon mal wissen was auf mich zukommt :-D
danke und ganz liebe grüße
francisunshine
#sonne

Beitrag von scarlett1605 06.02.06 - 10:22 Uhr

hallo,

danke erstmal für die aufmunterung.

ich war anfang des zyklusses beim ultraschall und da hat man ganz viele follikeln gesehen, die aber richtig klein waren. 2 wochen später dann blutabnahme und anhand der ergebnisse konnte sie dann sehen, das ich keinen eisprung hatte.

mein mann mußt ezum spermiogramm.

lg

Beitrag von francisunshine1 06.02.06 - 10:52 Uhr

#danke
dann werd ich mal hören was meine FA mir am donnerstag zu sagen hat...bin mal gespannt ...
lg
francisunshine
#sonne