Endlich Hilfe gegen Übelkeit!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von momobaby1 06.02.06 - 10:30 Uhr

Hallo,

ich bin in der 10. Woche und leide seit einigen Wochen an Übelkeit/Brechen, vor allem abends.

Ich habe erst letzte Woche bei meiner Frauenärtzin erwähnt, dass ich stark an Übelkeit leide, und sie hat mir gleich zwei Sachen empfohlen:

1) ein homöopathisches Mittel "Nux Vomica", was ganz sicher während der Schwangerschaft ist und hat gar keine Nebenwirkungen. Man nimmt es alle zwei Stunden am Anfang. Kostet auch nur ca. 6-7 EUR.

2) ein Akupressur Armband „Sea-Band" welche man am Handgelenk trägt. Ist aber etwas teuer, ca. 17 EUR. Aber man kann's aber für später benutzten, z.B. bei Reiseübelkeit.

Nun seitdem ich beide besorgt habe, musste ich mich gar nicht mehr übergeben! Mir geht es ganz gut (nur weiterhin extrem müde)! Ich weiss nicht, ob nur die Kombination von beiden wirkt, oder nur eins davon wirken würde aber ich kann's auf jedenfall empfehlen! Hätte ich dies nur vor einigen Woche gewusst!

Liebe Schwangerschaftsgrüsse,
Monique

Beitrag von mannu 06.02.06 - 14:03 Uhr

Hallo Monique,

vielleicht probiere ich das mal aus. Musste zwar bis dato nur einmal brechen, aber mir ist ständig schlecht und das nervt ohne Ende.

Vielleicht wird es ja dann endlich mal besser.
Danke für den Tipp.

LG Mannu (16.SSW)