Mietquittung bei ALG II??Bitte auch junimond und galeia

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von biene2006 06.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo

ich hatte ja schon mal geschrieben weil wir ja ende märz nach bayern von sachsen ziehen und ab 1.3.2006 unsere neue wohnung haben.

nun wollt ich fragen wie das ist, mein freund hat mir nun schon einen neuen ALG II antrag mit gebracht. Bei dem ich die letzten drei Quittungen der Monatsmiete vorlegen muss.

Nun meine Frage#kratz reicht es wenn ich Kontoauszüge vorlege der Miete unsere alten Wohnung oder muss es ein Nachweis der neuen Wohnung sein.

Hab bisschen komisch geschrieben hoffe ihr konntet mich verstehen.

Liebe Grüße Biene2006:-)

Beitrag von galeia 06.02.06 - 10:43 Uhr

#kratz...in der neuen Wohnung wohnst du ja noch nicht, wie sollst du da eine Quittung vorlegen... Es werden wohl Quittungen für die alte Wohnung sein, vermutlich soll damit geprüft werden, ob du zuverlässig deine Miete selbst zahlst.

Vorlage der Kontoauszüge mit den Mietzahlungen dürfte ausreichend sein (alternativ: Bestätigung des Vermieters über die regelmäßige und pünktliche Mietzahlung)

LG H. #klee

Beitrag von biene2006 06.02.06 - 10:55 Uhr

GUT DANKE galeia damit hast du mir meine frage schon komplett beantwortet. vielen dank#danke