bräunlicher Schleim ( 30.SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leckermaeulchen79 06.02.06 - 10:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

dass man mehr Ausfluss hat etc. ist ja klar.
Hatte aber gestern bräunlichen Schleim.
Ist das harmlos oder kann das etwas schlimmes sein?

Bin heute eh bei der FÄ zum nächsten Screening, aber vielleicht hatte das ja schon mal eine von euch und kann mir berichten??

Zumal es mir heute ziemlich bescheiden geht, mir ist total übel (und das hatte ich seit der 16. SSw gott sei dank nicht mehr) und eben hats 2 mal ganz dolle im Bauch gezwickt / gezogen, so dass ich nicht mehr aufrecht stehen konnte, war aber auch schnell wieder weg.


Danke euch.


LG
Daniela, 30. SSW & Ben 2,5 Jahre

Beitrag von moehre74 06.02.06 - 10:55 Uhr

hallo,

ich hoffe, es war kein blut... man sagt, bräunlich ist altes blut und eigentlich nicht schlimm, soll man aber trotzdem abchecken lassen!!
muss aber nichts schlimmes sein!! hatte ganz am anfang (6 ssw) schmierblutungen (also braun) und dann nochmal hellrote (eher schlimmer weil frisch) in der 13 ssw. bei beiden war nicht klar, woher sie kamen!

vielleicht hast dui dich verhoben oder so und irgendetwas hat irgendwas angeritzt... ist ja alles viel mehr und besser durchblutet, da kommt das schonmal vor!

kann dir leider nicht richtig helfen, aber wenn du heute den termin hast, dann hast du ja bald gewissheit!!

alles gute


dani 31 ssw