DAmmmassagen Öl... wöfur?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicolmix 06.02.06 - 10:37 Uhr

Hallo Zusammen!

ich bin in der 26 SSW und eincremen mit Öl tue ich schon lange, gg.SSstreifen.

Dann habe ich von dem Dammmassagen Öl..gehört
es sollte den DAmm geschmeidig machen?! Wie geht es denn überhaupt? ich meine es wird doch wie das normale Öl auf dem Bauch aufgetragen..man trinkt es doch nicht #gruebel , oder?! Also wie sollte es anders wirken wie das andere Öl..?!
konnt ihr mir helfen?!
danke, Nico

Beitrag von tekelek 06.02.06 - 10:44 Uhr

Hallo Nico !
Das ist nicht nur Öl, sondern da sind auch viele ätherische Öle mit drin, die tief im Gewebe wirken, wenn man es richtig einmassiert !
Außerdem "rutscht" das ganze besser, wenn Öl auf den Fingern ist, die Massage ist dann effektiver.
Ich habe 6 Wochen lang jeden Morgen und Abend ausgiebige Dammmassage mit Öl gemacht und hatte trotzdem einen Dammriss 2.Grades - aber vielleicht wäre es sonst noch schlimmer gekommen #gruebel ?
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von scrub 06.02.06 - 10:56 Uhr

"ich meine es wird doch wie das normale Öl auf dem Bauch aufgetragen..man trinkt es doch nicht "

Das Dammmassage Öl wird NICHT auf den Bauch gescmiert, sondern du massierst den Damm damit, also innerhalb der Scheide und auch die Haut zwischen Scheideneingang und After.

Jes