Schmierblutung u. trotzdem schwanger? Temp.anstieg um 0,2! Muß nochmals nerven, da sich leider niema

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knoedel70 06.02.06 - 10:43 Uhr

Hallo,
wollte mal wissen wer von Euch am NMT u. 2 Tage später auch leichte Schmierblutungen hatte u. war trotzdem schwanger? Blut läuft nicht raus ist nur ein bißchen am Tampon od. wenn ich die Mumu abtaste!?
Angefangen hat es am Samstag(NMT-1) mit rötlichem Schleim u. gestern (NMT) u. heute etwas dunkleres Blut! Meine Tempi ist heute wieder um 0,2 gestiegen, könnte ich doch SS sein od. kann die Tempi auch bei Mens nochmals steigen? Eintrag von Urbia wg. Mens stimmt nicht! Die kommt nämlich definitiv immer am So.! Ist mein 1. Blatt daher bin ich noch etwas unerfahren!
Gruß Knö

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=65919&user_id=604593

Beitrag von babycorn 06.02.06 - 10:44 Uhr

Huhu,

möglich ist immer alles - probiers doch mal mit nem Schwangerschaftstest :-)

Liebe Grüße
Claudi & Krümelchen (20+2 SSW)

Beitrag von tini26 06.02.06 - 10:45 Uhr

Mach doch mal einen SS-Test!!! Der zeigt Dir das doch an, auch wenn Du Schmierblutungen hast! Oder hast Du den schon gemacht??

TINI ET - 5

Beitrag von knoedel70 06.02.06 - 10:53 Uhr

Hallo zusammen,
hab am Do. schon einen gemacht, der war aber negativ! War vielleicht auch zu früh!?
Gruß Knö

Beitrag von coco71979 06.02.06 - 10:59 Uhr

Bei mir war das so ähnlich. Allerdings wusste ich nicht wann mein NMT ist, weil ich in diesem Zyklus keine Lust auf Zählen usw. hatte. Hab irgendwann einfach einen SST gemacht. Der erste war schwach positiv. Einen Tag später hab ich dann Schmierblutungen bekommen und ich hab den Gedanken schwanger zu sein gleich wieder verworfen. Aber die Blutung war auch nur ganz kurz. Nach ein paar mal wegwischen war sie dann wieder weg. Hab mir dann wieder einen Test geholt und ein paar Tage später (als ich mich endlich traute zu testen) war der Test auch fett positiv.
Hatte auch danach noch bis ca. zur 14. SSW ab und an Schmierblutungen.
Teste einfach nochmal. Vielleicht war das ja auch eine Einnistungsblutung. Kann ja sein, dass sich dein ES um 2 Tage verschoben hat. Sowas ist nichts seltenes. Nur ein Test kann dir Gewissheit geben. Alles andere sind nur Mutmaßungen und machen dich nur raschelig ;-)

L. G.
Melanie 33. SSW

Beitrag von mannu 06.02.06 - 11:58 Uhr

Hallo Knö,

zu deiner Tempikurve kann ich nichts sagen, habe das nie gemacht, aber ich kann dir sagen, dass ich pünktlich meine Mens als Schmierblutung bekommen habe. Das zog sich über eine Woche und ich dachte wartest du mal, vielleicht kommt ja noch was.
Das einzige was kam war der ganz schwach positive Test und der Termin beim Arzt mit darauffolgendem: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH SIE SIND SCHWANGER!!! ;-)

LG Mannu (16.SSW)

Beitrag von knoedel70 06.02.06 - 12:05 Uhr

Hallo Mannu,
Danke für Deine Antwort! Kannst Du mir noch sagen wie das Blut bei Dir aussah, Sorry!?
Gruß Knö

Beitrag von mannu 06.02.06 - 14:00 Uhr

Ja das kann ich dir sagen;-)

Das Blut war nur braun, also altes Blut. Kein frisches rotes mit dabei.
Und es kam auch keine Schleimhaut mit, was sonst immer der Fall war.
Ging ja auch nicht, die ist schön geblieben wo sie hingehört. ;-)

LG Mannu