10x die Nacht wach

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snukki 06.02.06 - 10:53 Uhr

Hallo #gaehn

Seit ca. 4 Nächten schläft Lia (7 Monate) mehr als schlecht. Das einschlafen is nicht das Problem, das geht ratzfatz aber das durchschlafen #gaehn

Sie hat bislang sowieso erst eine Nacht 8 Std. am Stück geschlafen, bin also keineswegs ans schlafen gewöhnt aber nun is es wirklich extrem, sie wacht ca. 10x in einer Nacht auf, teilweise jede halbe Std., sie schreit wie am Spieß, zur Beruhigung lege ich sie an (stille noch) und manchmal trinkt sie auch etwas.
Sie schläft auch wieder in unserem Ehebett, weil sie durch das Umlegen ins eigene Bett auch wieder wach wird.
Mein Mann tut mir besonders leid, die Nächte sind für ihn extremst kurz, er steht nämlich schon wieder um 5.45 h wieder auf #gaehn

Ob meine Milch nichtmehr sättigend genug ist? Lia bekommt Mittags Brei und ansonsten wird sie noch gestillt.

Was hat sie bloß???

LG Snukki mit Lia (7 Monate)

Beitrag von fiori 06.02.06 - 11:01 Uhr

Hallo,

wenn sie schon 7 Monate ist kannst du ja mal am Abend anfangen ihr einen Milchbrei zugeben.

Der sättigt für die Nacht und lässt sie vielleicht wieder länger schlafen.


fiori#blume

Beitrag von alabama77 06.02.06 - 11:08 Uhr

Hi snukki,

also Milchbrei abends kannst Du probieren ansonsten lohnt sich nur abwarten. Mila hatte das auch vier Wochen lang und seit zwei _Tagen gehts wieder (eimal pro Nacht wach). Vielleicht sinds ja die Zähnchen die drücken...

LG
Kati + Mila (*01.07.2005)

Beitrag von kleineute1975 06.02.06 - 11:22 Uhr

HI

quatsch das liegt nicht an der Nahrung ich würde 100 % sagen es sind die Zähne wir haben das nämlich im Moment auch es ging bei bei uns 1,5 Wochen so er kam fast jede Std. jedesmal mit Geschrei (durchgeschlafen hat er auch noch nie) und es war echt komisch Arzt meinte, er hätte Magen Darm Grippe und was ist, nach 1,5 Wochen war die Spitze des Zahnes zu sehen, aber nicht vorne wo die zuerst kommen sondern hinten unter den Augen (das sollen wohl die schlimmsten Zähne sein)...tja nach 1,5 Wochen war es vorbei . Jetzt 2 Wochen später fängt er schon wieder so an...ich denke es kommt noch einer und es wird nee harte Woche....mein Mann und ich wechseln unns ab, da ich auch noch arbeiten gehe

Gruss
Ute mit Jonas 6 Monate