Verhütung nach der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von duschdass 06.02.06 - 11:29 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von angelina82 06.02.06 - 11:36 Uhr

Wie wäre es mit persona? Meine Freundin hat nach der Schwangerschaft eine sehr gute Erfahrung mit dem gemacht. Damit kannst du jeden morgen den Hormonspiegel messen und gucken ob du verhüten musst. Du musst dich mal informieren wie sicher es ist. Dann weisst du ja genau, an welchen Tagen du Schwanger werden kannst und kannst vorsorgen... ;-)
Allerdings hat sie mir auch gesagt, man braucht zwei , drei Monate bis sich dieses persona an einem angepasst hat, d.h. eventuell dann doch nochmal zusätzlich verhüten und wichtig ist, dass es bei Klimaveränderung wie z.B. reisen, sich dein Zyklus anscheinen auch verändern kann. In der Apotheke oder bei FA kann man dich bestimmt darüber aufklären.
Und das alles ohne Hormone.

Vielleicht ist das ja was für dich, ich probiers nach der SS.
Gruss

angelina82 +# ei 18SSW

Beitrag von odin1981 06.02.06 - 11:50 Uhr

Willst du denn die Kleine stillen?
Wenn ja, dann bleibt sowieso nicht viel was du nehmen kannst.
Ich stille meine Tochter, und nehme die Minipille "Cerazette".
Was ich nach der Stillzeit nehme, weiß ich noch nicht.

Gruß Bianca

Beitrag von claudia171186 06.02.06 - 11:53 Uhr

Hey!

Ne Freundin von mir hat nach der ss die Hormonspirale eingesetzt bekommen, weil die kupferspirale setzen sie erst ab einem alter von ca 30 jahren ein, wurde ihr gesagt.

Es wird ja nur eine ganz geringe Menge Hormone abgegeben, weil sie ja schon dort sind, wo sie hingehören *g*

Also sie hat keinerlei Probleme damit und ich werd sie mir nach der ss auch einsetzen lassen, weil Pille? Ne, never! Nie wieder! (durch den "zuverlässigen Schutz" bin ich ja erst schwanger geworden ;-))

LG
Claudia +#baby inside (heute 15.ssw #huepf)

Beitrag von franleo 06.02.06 - 12:07 Uhr

Hallo!

Ich habe nach der Schwangerschaft die 3-Monats-Spritze bekommen. Es gibt ja nicht viele Möglichkeiten wenn man stillt.

#schock WENN DU ABER NOCH EIN KIND MÖCHTEST MACH ES BLOß NICHT!!! #schock

Zumindest bei mir klappt jetzt gar nichts mehr. Meine Tochter ist im Dezember ´03 geboren. Im Januar habe ich die Spritze bekommen und seitdem nicht mehr verhütet. Ich habe 10 Monate gestillt, im Januar ´05 habe ich die Mens bekommen und schwanger bin ich immer noch nicht #schmoll.
Ich kann zwar nicht mit Gewissheit sagen, dass die Spritze daran Schuld ist. Aber ich habe schon von vielen gehört, die dieses Problem danach hatten.
Hätte ich es vorher gewusst, hätte ich es niemals gemacht. Meine FA meinte damals, dass eine Spritze okay wäre, nur mehr sollte man nicht nehmen, wenn man in absehbarer Zeit noch ein Kind möchte. Aber eine reicht wohl schon aus, um alles durcheinander zu bringen.

LG und alles Gute für die Geburt #liebe
Anne

Beitrag von deta13 06.02.06 - 17:24 Uhr

Hm, ich wollte auch keine Hormone mehr nehmen und habe mir vor 1,5 Jahren die Kupferspirale (Nova-T) legen lassen. Mir ging es unter ihr super, allerdings waren die Regelblutungen intensiver und etwas länger. Also wenn du von Natur aus starke Regelblutungen hast, empfiehlt sich diese Spirale nicht.

Und dann nochwas: Ich bin trotz Spirale schwanger geworden! Das Ergebnis, besser gesagt, meine beiden Krümel haben ET 9. September.

So stellt sich für mich auch die Frage: Wie verhüte ich nach der Schwangerschaft (möglichst hormonfrei)? Warscheinlich wirde ich mich letztendlich doch für die Spirale entscheiden, allerdings dann die Hormonspirale, die ist etwas sicherer als die Kupferspirale. ;-)

LG
Andrea + #ei + #ei (10. SSW)