Wie Stillbaby an Flasche gewöhnen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bane77 06.02.06 - 11:40 Uhr

Hi,

mein Kleiner (24 Wochen) macht immer Terz wenn er aus der Flasche (Avent) trinken soll.

Er fängt immer das Schreien an & trinkt nicht.

Ich möchte aber langsam abstillen. Abends reicht die Mumi auch nicht mehr aus, aber da geht der kleine Sturkopf lieber hungrig ins Bett als aus der Flasche zu trinken.

Da er eh so ein Hungerlappen ist, bin ich langsam am Verzweifeln....

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!!

lg
bane + #schreijohann

Beitrag von susiiie018 06.02.06 - 12:04 Uhr

Meine kleine ist 9 Monate.#huepf
Sie wird immer noch gestillt (aber nur mehr abends, zum einschlafen,nach dem Gute-Nacht-Brei + nachts) denn die Milch reicht ja auch nicht mehr aus, satt wäre sie also auch nicht. Ich hab sie, als sie 6 Monate alt war, endlich dazu gebracht Wasser aus dem Fläschchen zu trinken. Etwas anderes als Wasser trinkt sie auch nicht aus dem Fläschchen.
Also, vl versuchst du es ja auch mal mit einem Gute-Nacht-Brei.
Anders kann ich dir leider auch nicht helfen, da ich auch gerade "versuche" ganz abzustillen, aber auch noch nicht so genau weiß, wie ich es anstellen könnte.

Lg,
Susi und #babyLeonie 04.05.05

Beitrag von mara299 06.02.06 - 12:08 Uhr

Hallo !

Ich musste leider abstillen ... hatte ständig Milchstau und meine Hebamme hat mich sch... beraten, sollte mehr trinken ... könnt sie in den A... treten. Egal.
Wir haben auch die Avent Flaschen und Til hatte damit eigentlich keine Probleme. Welche Größe nehmt ihr denn ? Für Til ist es nämlich das Tollste die kleinen Flaschen inzwischen selbst ein wenig zu halten. Es gibt da auch so Griffe für. Klar muss ich dann zwei kleine Flaschen machen, aber so lang er es mag.
Bietest du ihm auch tagsüber immer mal die Flasche an ? Oder nur bevor er abends ins Bettchen soll ? Vielleicht will er gerade da die Nähe zu dir ? Verständlicher Weise ... immerhin ist die Nacht lang. Vielleicht versuchst du die Milch abzupumpen, dann sieht er das es die auch aus der Flasche gibt ... welche Milchnahrung nimmst du denn ? Wir haben dann Aptamil Pre genommen und die mochte Til richtig gern. Pre Nahrung dürfen Babys das komplette erste Jahr bekommen (lauf unserem Kinderarzt). Bekommt dein Kleiner schon Beikost ?

Liebe Grüße, Mara