Tempi messen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chucky 06.02.06 - 11:44 Uhr

Habe gehört das Tempi messen nur sinnvoll bei "regelmäßiger" Lebensführung.

Gehe im 3 Schichtsystem arbeiten.

Hat jemand Erfahrung damit.

Ist es doch erfolgversprechend bzw.Aussagekräftig?#schwitz

Beitrag von simone_2403 06.02.06 - 11:56 Uhr

Hallo Chucky

Bei Schichtdienst ist das blöd.Zu unregelmäßig.du könntest es mit Ovutests versuchen.

lg

Beitrag von chucky 06.02.06 - 12:03 Uhr

Thanks.

Mein Zyklus muß erst regelmäßiger werden,schätze ich für die richtige Anwendbarkeit des Ovu-Tests.

Wenn er wieder 28 Tage ist und wir nicht schwanger werde ich es versuchen.#liebdrueck

Beitrag von simone_2403 06.02.06 - 12:18 Uhr

Wie lange ist denn dein Zyklus?Bei den Tests steht dabei ab welchen ZT du den Test anwenden kannst.

28Tage zb ZT 8 oder so...bei 32Tage ZT12 oder so...

Ne Bekannte hat das bei ihrem 36er Zyklus gemacht und war dann im 4 ÜZ schwanger #schock;-)

Bei Ebay gibts die recht günstig ;-)

lg

Beitrag von chucky 06.02.06 - 14:24 Uhr

Danke für deine Anteilnahme.

Im November hatte ich einen 60 Tagezyklus,weil kein ES und zusätzlich Schilddrüsenunterfunktion.

Der nächste Zyklus hatte dann einmalige 28 Tage.

Ich hoffe das dieser Zyklus auch 28 Tage hat, dann haben wir nämlich die fruchtbaren Tage genau erwischt.#huepf

Wenn es nicht geklappt hat versuche ich es im nächsten Zyklus mit dem Ovutest.#pro