Hilffeee - brauche Rezepte für Babys!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von zimtrose 06.02.06 - 12:01 Uhr

Hallo Mädels!
Ich verfolge schon seit längerem dieses Forum und muß feststellen, daß viele kreative Köchinnen unter euch sind...
Meine Maus ist jetzt acht Monate und ich koche von Anfang an selbst. Bisher aber immer nur Kartoffeln, Möhrchen, Pastinake, Kohlrabi und Fleisch und das ganze als Brei. Da sie jetzt schon Zähnchen hat würde ich auch gern mal was anderes kochen. Wie habt ihr das denn gemacht? Ab wann standen bei euch Nudeln und Reis auf dem Speiseplan und was kann man Leckeres daraus machen, was die Kleinen auch schon essen dürfen????????????

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!!!!!!

LG zimtrose

Beitrag von ilka24 06.02.06 - 15:03 Uhr

Hi,

erstmal mein Respekt, dass du immer selbst kochst. Ich habe mir das im 1. LJ von Hannes einige wenige Male "angetan" und leider hat es nur viel Mühe aber wenig Rückmeldung gegeben, mein Sohn verschmähte die Kost ;-)

Er war also ein Gläschenkind.

So, nun zu meinem Tip. Schau doch spaßeshalber einfach mal in die Babygläschenabteilung. Da haben sie ja jede Menge Auswahl ab 6/8/12 Monat. Da kannst du dir sicher Ideen holen. Ich meine da gibts Nudelgläschen und Fischgläschen und glücklicherweise stehen ja auch alle Zutaten drauf. Vielleicht lässt du dich einfach davon inspirieren?

LG

Ilka