Ab und zu ein Fläschchen HA- riskier ich den Stillschutz

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von maartjek 06.02.06 - 12:41 Uhr

Hallo Zusammen,

mein Sohn ist 20 Wochen alt und wurde bis heute voll gestillt. Da er aber abends manchmal mehr Hunger zu haben scheint, wie Milch da ist, bin seit Neusten in Versuchung ein Fläschen Ha Pre zu geben. Riskiere ich damit den Stillschutz bezgl Allergien?

Danke, Maartje

Beitrag von engelzustaub 06.02.06 - 13:01 Uhr

nein in keinster weise. meine bekommt abends auch eine flache,aber ha1.sie schläft dann etwas besser und länger.so hab ich dann mal 4-5 stunden ruhe, nimm liber dauermilch 1.ha pre ist wie muttermilch und kann nach bedarf gegeben werden.
hoffe ich konnte dich beruhigen
chris und kimi (3,5 monate)

Beitrag von sparrow1967 06.02.06 - 14:13 Uhr

Ich glaube Du hast die Frage nicht verstanden. Es geht um den Schutz vor Allergien und nicht darum, dass sie ihre Ruhe haben will und das Kind 5 Stunden pennen soll.

Beitrag von engelzustaub 09.02.06 - 09:03 Uhr

klar hab ich das verstanden....
nur das mit dem stillschutz ist ja so ne sache.
mal mehr ,mal weniger schutz.
je nach baby und mutti verschieden.
das mit dem schlafen war nur ne zusatzinfo.

Beitrag von sparrow1967 06.02.06 - 14:14 Uhr

Leg ihn öfter an, dann pendelt sich auch das Milchangebot wieder ein und er wird satt. EIgentlich reicht deine Milli!
Ich würde keine PreNahrung zufüttern.


sparrow