eine kiwi-tante hant ne frage zum zervixschleim...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tess69 06.02.06 - 12:44 Uhr

hallo ihr lieben,

bin eigentlich aus dem kiwi forum. ich würde mich aber sehr freuen, wenn mir hier jemand etwas dazu sagen könnte.

also,......ich habe am 08.02 NMT und habe gerade festgestellt, das ich total klaren, dünnen zervixschleim habe,...ich dachte gerade eben es wäre die mens....weil ich es richtig spüren konnte wie "es" rauslief (sorry)! ist man nicht eigentlich vor der mens trocken??? bei mir ist es auf jeden fall total dass gegenteil....
und das ich schwanger sein könnte,...nö,nöööööö, davon habe ich mich eigentlich für diesen zyklus schon verabschiedet, weil meine brustschmerzen schon nachlaßen und das ist für mich eigentlich immer das zeichen dafür, dass die mens bald anrückt.

aber das mit dem schleim verwirrt mich doch sehr....

lg
tess69

Beitrag von tekelek 06.02.06 - 12:51 Uhr

Hallo Tess !
Das will noch nichts heißen, aber bei mir war es in den ersten Schwangerschaftswochen auch so, da bin ich fast ausgelaufen #hicks, ständig war mein Slip klatschnass.
Brustziehen, Übelkeit oder ähnliches hatte ich nie, ich war nur wahnsinnig müde und hatte eben diesen wässrigen Ausfluß.
Mach doch einfach mal einen Test - falls Du schwanger bist, könnte der ja theoretisch schon ein positives Ergebnis anzeigen ...
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von tess69 06.02.06 - 12:57 Uhr

hallo katrin,

danke für deine antwort.

habe gestern schon neg. getestet......:-(

lg,
tess69

Beitrag von monsterkind 06.02.06 - 14:15 Uhr

Hallo!

Keine Panik!
Bei meiner ersten Ss war der Test erst bei NMT+6 positiv.
Dein negativer Test hat also gar nichts zu bedeuten.
"Einfach" mal warten...;-)
Übrigens hatte ich diesen flüssigen Ausfluss auch vor dem positiven Test, so dass ich das richtig gemerkt habe.
Dieses Mal war der Test am NMT positiv...

Viel Glück!

Grüße vom monsterkind