CTG zu schwach!!!???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peetzi 06.02.06 - 12:55 Uhr

Hallo zusammen,

war heute beim FA. Ich muss am Donnerstag noch mal hin um ein weiteres CTG machen zu lassen. Die Werte waren zu schwach. Mein Arzt meinte, dass das sein kann, wenn das Baby gerade in einer Schlafphase ist. Doch wenn nicht? Beim anschließenden U-schall war es nämlich wach. Wenn am Do. wieder so schwach, möchte er Wehen provozieren, um zu sehen, wie das Baby in Streßsituationen reagiert. Wenn es dann immer noch so schwach reagiert, meinte er, muss man die SS vorzeitig beenden. Was ist los? Hat jemand Erfahrung damit?

Anna + 34 SSW.

Beitrag von naddel06 06.02.06 - 13:10 Uhr

Hallo Anna,

mit CTG zu schwach meinst Du sicherlich das die Herzfrequenz zu niederig war?! Das ist wenns Baby schläft normal, war bei mir auch schon einige Male so, nur die Arzthelferinen wecken die Kleine dann immer um sie in Aktion zu sehen. Wenns am Schlaf nicht liegt kann es sein das die Plazenta langsam zu alt und verkalkt ist, kommt oft zum Ende der SS vor. Bei Dir dann vielleicht etwas eher. Aber du bist ja "schon" in der 34.SSW. Zwar ist dein Zwerg aus med. Sicht noch ein Frühchen, aber es kann nicht mehr viel passieren.

Lieben Gruss

Nadine (38.SSW)

Beitrag von tigger74 06.02.06 - 13:34 Uhr

Hallo Anna!

Bei mir war das ähnlich, allerdings war der Herzschlag meines Sohnes so niedrig, dass mich meine FÄ sofort ins KKH geschickt hat. Dort war der Herzschlag erst wieder normal, aber dann haben sie mich an den Wehentropf gehängt, um zu schauen, wie der Zwerg reagiert. Was soll ich sagen? Nach einiger Zeit standen sie zu fünft im Zimmer, haben mir mitgeteilt, dass der Herzschlag zu weit unten sei und sie das Kind jetzt sofort holen....Notkaiserschnitt.
Woran das gelegen hat, kann mir bis heute niemand sagen, der kleine Mann war und ist kerngesund (mittlerweile ist er 2,5).
Ich hoffe, dass es bei dir anders läuft und drücke dir die Daumen!
Liebe Grüße,
Tigger