Partner möchte ein kind!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von bianka003 06.02.06 - 13:17 Uhr

hallo

ich habe auch schon des öfteren hier bei urbia geschrieben nun habe ich ein Problem.

ich habe 2 kinder 8 und 2 jahre(nicht von meim Partner)

da er keine Kinder hat und ich mich überhaupt nicht beklagen kann was Haushalt Erziehung angeht nur weiß ich nicht ob es alles klappt ob man das schafft mit 3
Kindern meine kleinste ist sehr aufgedreht.Geht jetzt zur Kita)

Dann bin ich erst umgezogen in eine 3 Zimmer Wohnung die wäre glaube auch zu klein Sohnemann braucht sein eigenes Reich zwecks Schule

Mein Freund wohnt nicht bei mir (3 Eingänge weiter):-)
wir kennen uns 18 Monate.

Hat jemand ähnliche Erfahrrungen gemacht.

vielen Dank Euch allen..

Beitrag von susasummer 06.02.06 - 15:10 Uhr

Ich würde erst eine weile mit ihm zusammen wohnen,bevor ihr überlegt,wie ein 3.Kind wäre.
Er erlebt den Alltag ja wahrscheinlich auch nicht 24 stunden mit,oder?
Das sollte gut überlegt sein.

Beitrag von bianka003 06.02.06 - 19:34 Uhr

er ist täglich da ausser am abend halt zum schlafen nicht.man kann schon sagen 24std.

Beitrag von susasummer 06.02.06 - 20:46 Uhr

Wenn ihr euch schon sicher seid,dann probiert es doch einfach.

Beitrag von evizentrum 09.02.06 - 00:29 Uhr

Ich würde auch sagen, richtig zusammen ziehen ist erstmal wichtig.

Das ist irgendwie so ein Zeichen, dass man auch Verantwortung übernimmt, oder?

Zu zweit könntet ihr euch auch eine größere Wohnung leisten,oder?

Wieso ist er tagsüber immer da, hat er keine Arbeit?
Das wäre auch so ein Punkt, ohne Arbeit ein Kind planen ist ja auch nicht unbedingt super günstig. Sollte man zumindest mal drüber nachdenken.

Ihr habt ja auch noch Zeit.

Aber das wichtigste, möchtest DU denn gerne noch ein Kind?????


LG

evi

Beitrag von bianka003 13.02.06 - 11:10 Uhr

hi

nein er hat keine arbeit nur so ein billig job momentan zusammenziehen naja will ich weniger manchmal sind wir uns nicht ganz einig.

ich habe letztes jahr einen abbruch machen lassen (war sein kind)

weil die ganze situation u.ä. meine kleine war zum dem zeitpunkt sehr stressig und deshalb habe ich gesagt nein war zwar nicht leicht diese entscheidung aber ich kann gut damit umgehen.

na und umziehen möchte ich nicht unbedingt habe eine schöne 3 raumwohnung mit balkon da wohne ich auch erst 15 monate .bin damals umgezogen nach dem meine kleine auf die welt gekommen ist.

und dann dieser ganze stress (nicht nur) kinder sind was schönes keine frage

aber ich möchte halt keine massenabfertigung wie bei manch anderen die halt viele kinder haben ich möchte mir zeit nehemen war für mein großen da (8j) und nun für die kleine.

gut verteielt.

ma gucken ich hoffe mal das nix ist werde ich in spätestens 7 tagen sehen ob meine mens kommt oder auch nicht.

danke und grüße

Beitrag von pia_1977 13.02.06 - 13:46 Uhr

hi

eigentlich frage ich mich warum du dich beschwerst. du schreibst einerseits das du dich haushalt und sowas nicht beschweren kannst bei ihm. eine arbeit hat er auch, auch wenn es nur so ein billig job ist. und sei froh das du so einen man überhaupt hast der so zu euch steht. ich denke mal das wenn er sich nicht um deine kinder kümmern würde du den schon längst verlassen hättest oder? ich weiß ja nicht wie die situation ist und wie er sich um deine kinder kümmert die ihn ja selbst eigentlich egal sein könnten. (wie den meisten männern halt leider) und er will unbedingt noch ein 3 kind von dir haben. man der muss euch doch über alles lieben. finde mal so einen man. ihr müsst ja nicht gleich zusammen ziehen er wohnt ja gleich nebenan. später kann man immernoch zusammen ziehen. und eine dumme sabberei würde bestimmt nicht aufkommen wenn du jetzt noch ein 3 kind bekommen würdest. es sei den du bekommst das kind und verlässt den vater dann. dann denken doch alle gucke die lässt sich ein kind machen und tritt den in arsch nur damit er zahlen muss und sie zuhause bleiben kann. aber wenn ihr zusammen seid mit 3 kindern und auch bleibt dann wirds da auch keine diskusionen geben. ausserdem sollte sich jeder selber an die nase fassen und sich um seine sorgen kümmern. schlimmer finde ich halt die leute die wirklich so viele kinder haben nur damit sie zuhause sitzen bleiben können und nicht arbeiten gehen müssen. aber das wäre doch bei euch dann nicht der fall. und warum redest du nicht mal mit ihm darüber das er sich ne ordentliche arbeit suchen soll und du dann vieleicht bereit wärst aber es so im moment halt schwierig wäre mit noch einem kind und wenn er dann auch arbeitslos wäre. erzähle ihm das dir das alles zu unsicher wäre. und wenn er wirklich ein kind haben will dann sucht er sich auch einen festen job dann. (ich weiß ja nicht was er gelernt hat und was bei euch der arbeitsmarkt so hergibt) jedenfalls kannst du stolz auf so einen man an deiner seite sein. der halt zu euch steht und sogar noch ein 3 kind mit dir zusammen haben möchte. (so einen wirst du wohl nur sehr schwer finden) es ist ja auch schon schwer jemanden zu finden der einen mit einem kind nimmt geschweige denn mit 2 kindern. sowas solltest du halt immer bedenken dabei. einen abbruch hat er auch mitgemacht und das ist ihm hoch anzurechnen das er dann auch noch da ist bei dir. ich selber habe auch 3 kinder alle von verschiedenen vätern und ich bin sehr glücklich und froh das ich noch ein 3 bekommen habe mit meinem partner. (also du siehst ich rede aus erfahrung und es läuft echt super) es geht man muss es nur wollen und nicht auf das hören was andere sagen. jeder ist sich selbst des glückes schmied oder?

lg pia

Beitrag von bianka003 14.02.06 - 11:14 Uhr

hi

danke für deine antwort und meinung.

na mit dem kind habe ich kein problem nur jetzt halt nicht möchte ersteinmal das meine kleine etwas selbsttändiger wird ist bzw. war ein sehr anstrengendes mäuschen.

ja und der 1 e job geht bis mai

und mit dem arbeiten er war mal selbsttändig Glas und Gebäudereinigung ist aber alles nicht mehr so

sicher kann man stolz sein das man überhaupt genommen wird mit 2 kindern wir werden sehen was die zeit bringt.

und das mit dem abbruch sicherlich fand er es nicht toll nur in meine situation in der ich war wir hatten uns oft weg dann hätte ich ein 3. und kein mann und das sieht assi aus.ich bin ja noch jung von daher kann man sich da noch zeit lassen.

lg