Na wer hibbelt mit auf´s 2. Kind?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sasi77 06.02.06 - 13:19 Uhr

Hallo,
ich müßte morgen oder am Mittwoch meine mens bekommen.
Hoffe aber sie kommt nicht.
Ich hab schon einen 14 Monate alten Sohn und bin nun schon wieder im 4. ÜZ.
Bei meinem 1. hab ich 2 Jahre geübt!!!

LG
Sasi

Beitrag von fine81 06.02.06 - 13:26 Uhr

Hallo sasi,

ich hibble auch auf mein 2. Kind aber erst um den 25.02. herum, hab also jetzt irgendwann ES....#huepf
und mach mich jetzt schon wegen jedem Ziehen verrückt. Mein Sohn Finn ist 17 Monate und wir wollten eigentlich schon daß es im November klappt, nun probieren wir halt immer noch. Beim ersten gings auf Anhieb, allerdings ohne Hibbelei...

Ich drück Dir ganz fest die Daumen #klee
Merkst Du schon was?

LG
Fine

Beitrag von sasi77 06.02.06 - 13:46 Uhr

Hi!

Ach ihr wolltet wohl auch ein Augustkind, was? ;-) Wir auch...nach all den Winter Geburtstagen...#blume #sonne

Ich hab mir letzte Woche eingebildet ss zu sein, hatte Übelkeit und Bauchschmerzen usw. Und Busen-Spannen.
Nun hab ich nur noch Unterleibsschmerzen und leider auch gestern leichte Zwischenblutungen...

LG
Sasi#klee

Beitrag von finegirl1981 06.02.06 - 13:26 Uhr

Ich habe eine Tochter die im März 3 Jahre wird,wollen nun auch noch ein Zweites Kind,ich muss allerdings noch bis zum 15.2 warten da sollten meine mens kommen,mal sehen ob sie kommen.hoffe nicht.
Würde am liebsten jetzt schon einen test machen.

Wünsche dir viel Glück das es geklappt hat.

Beitrag von becca04 06.02.06 - 13:34 Uhr

Hallo Sasi,

nachdem ich gesehen habe, dass wir soviele Gemeinsamkeiten haben, dachte ich, ich schreibe Dir einfach mal - vielleicht hibbeln wir ja bald zusammen?

Ich habe eine kleine Tochter, die ebenfalls 14 Monate alt ist und meine Periode ist nun seit 7 (!) Tagen überfällig - ich habe allerdings aus zwei Gründen noch keinen Test gemacht: 1. Mein Zyklus hat die Tendenz etwas zu schwanken und ist auch länger (35-40 Tage ist normal); 2. hat der eventuelle Papa mir das Versprechen abgenommen, erst am Mittwoch einen Test mit ihm gemeinsam zu machen, damit wir auch sicher sein können, dass er die "Wahrheit" anzeigt.

Ich habe auch noch nicht die Schwangerschaftsanzeichen, die ich beim letzten Mal hatte, v.a. diese wahnsinnig schmerzenden Brüste. Allerdings ist meine Temperatur konstant auf 36,8 Grad und normal ist - wenn ich mich richtig erinnere, ich messe nämlich nicht - 36,3 oder so.

Naja, trotz aller guten Vorsätze, den Gedanken an eine Schwangerschaft noch zu verdrängen, muss ich doch die ganze Zeit darüber nachdenken. Wir hätten dieses Kind zwar nicht geplant, aber doch provoziert und würden uns auf jeden Fall sehr freuen.

Liebe Grüße,
Sabine.

P.S.: Hast Du Anzeichen für eine Schwangerschaft an Dir bemerkt? Und wielange willst du warten mit dem Test? - Ich würde mich freuen, wenn wir in Kontakt blieben, sollten wir wirklich beide schwanger sein!

Beitrag von sasi77 06.02.06 - 13:50 Uhr

Hi!

Ich hab einen kurzen Zyklus von 26-28 Tagen.

Wir wollten die Kinder so nah zusammen haben-und außerdem haben wir gesagt wer weiß es denn schon wann es klappt? Wenn es wieder so lang dauert wie beim 1.???#schmoll (2 Jahre)
Letzte Woche hatte ich viele Anzeichen...heute hab ich nur noch Unterleibsschmerzen und leichtes Brustspannen.
Ich würde wieder 1 Woche warten bis ich einen Test mache.

Alles gute!!!#klee
Sasi

Beitrag von becca04 06.02.06 - 13:59 Uhr

Also, meine FÄ hat beim letzten Mal - es hat 6 Monate gedauert - Stein und Bein geschworen, dass es beim zweiten Kind viel schneller geht - ich glaube, sie hatte da eigene Erfahrungen, grins!

Ja, wir wollen unsere Kinder eigentlich auch nahe beieinander haben, wir haben bei Freunden gesehen, wie anstrengend das vielleicht am Anfang ist, aber wie schön dann, wenn sie größer sind und wirklich viel miteinander spielen und eigentlich wie Freunde und nicht wie Geschwister sind.

Ja, ich werde vermutlich erst am Mittwoch den Test machen - laut meiner Schwangerschafts-Scheibe ist dann die Zeit, in der ein Frühtest möglich ist, vorbei und der Test ist vielleicht noch sicherer - mal schauen.

Da ich im Gegensatz zu Dir ja nicht so viele Anzeichen hatte bzw. habe - außer der erhöhten Temperatur und dem überschrittenen NMT - wäre ich, glaube ich, doch ziemlich überrascht, sollte ich wirklich schwanger sein.

Ich wünsche Dir jedenfalls auch alles Gute und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es geklappt hat!!

Liebe Grüße,
Sabine.

Beitrag von stonie1980 06.02.06 - 13:39 Uhr

HAllo !

Wir üben auch für´s zweite !!

LEider schon etwas länger ... #schmoll

Beim ersten (Jannik ist jetzt 29 Monate) hat es in 2 ÜZ geklappt.

Abgesetzt habe ich die Pille im Juli. Da sich mein Zyklus sehr verschoben hat bin ich "erst" im 6. ÜZ .
Habe in diesem Zyklus Clomhexal genommen und hoffe, das ich endlich mal wieder einen ES habe...


Viel Glück!!

Julia #blume ZT11

Beitrag von spatzele 06.02.06 - 13:49 Uhr

Huhu Sasi !

Hier wir basteln auch am 2. Kind. Mein Sohnemann ist 2 1/2 und im Dez. haben wir den Entschluss gefasst das wir das Nächste wollen. Leider habe ich diesen Monat meine Mens. bekommen so das es in die nächste Runde geht.

Bei unserem Sohnemann hatten wir übrigens eine Übungsdauer von 1 Jahr.

LG Tanja & Alessio *30.6.03

Beitrag von schwestersunny 06.02.06 - 14:41 Uhr

Hallo Sasi,

wir hibbeln seit diesem Jahr auch wieder mit, also bis jetzt noch ÜZ 1. Unser Sohn ist übrigens 18 Monate alt. Wollen wir mal hoffen, das wir nicht zu lange auf ein Geschwisterchen warten müssen.


LG Kathrin

Beitrag von mira2003 06.02.06 - 16:21 Uhr

Hallo

hibbel auch mit in diesem Jahr, unser Sohn ist 7,5 Jahre alt und ich hoffe das es bald klappt, kann es eigentlich schon gar nicht mehr erwarten. Wir wollen aber erst noch ein bis zwei Monate warten, damit ich ungefähr meinen Zyklus weiß, da der früher sehr unterschiedlich war und ich mich nicht umsonst verrückt mache.
Drücke Euch allen ganz fest die Daumen. Beim ersten Mal hat es bei uns damals sehr schnell geklappt ohne auf Es oder so zu achten nach dem 3ÜZ. Mal sehen ob es diesmal auch wieder so ist.

Viele Grüße

Sandra