schon wieder krank

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tami30 06.02.06 - 13:27 Uhr

Hallo zusammen,
unser Tobi ( in 2 Wochen 1 Jahr) hat eine Bronchitis nach der anderen. Heute waren wir wieder beim Kinderarzt und jetzt muß er noch zusätzlichPulmicort inhalieren. er tut mir richtig leid, obwohl er ansonsten wirklich fitt ist. Hat jemand ein Tipp für mich, wie ich seine Abwährkräfte stärken kann?
Vielen dank im vorraus

Gruß Tami

Beitrag von fk4 06.02.06 - 13:36 Uhr

Hi. Tut mir richtig leid dein Tobi. Viel frische Luft tut ihm jetzt sicher gut. So ein kleiner Spaziergang kann manchmal Wunder bewirken. Alles Gute und die besten Genessungswünsche.:-)

Beitrag von kleineute1975 06.02.06 - 13:43 Uhr

Hi

also klar eine gesunde Ernährung jeden Tag mindestens ein Apfel...ansonsten viel nach draußen auch bei Regenwetter mindestens einmal am Tag...

also ganz ehrlich...ich finde immer die Kinder die richtig dick eingepackt sind und überbehütet sind, sind oft krank....

wenn ich die ihm Pekip sehe, was die den Kindern alles anziehen wenn die nur von der Gruppenstunde bis zum Auto laufen, dann guck ich nicht schlecht....bei kaltem Wetter dicke Jacke Schal Handschue und das für evtl. 2 min Fußweg bis zum Auto...meiner bekommt nee dünne Fleacejacke fürs Auto an und das wars im Auto ist die Heizung an die müssen den Unterschied von warm und kalt ja kennen lernen. Gehe evtl. mal oft schwimmen mit ihm...oder mach wechselbäder mit ihm....(stellste zwei Schüsseln aufn Boden in einem heißes Wasser in dem anderen kaltes Wasser und dann immer wechselnd hineintreten...kann man ja als Spiel anbieten.

LG Ute

Beitrag von cherrymoon 06.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo Tami !

Das Problem hatten wir mit unserem Sohn auch . Jeden Monat hatte er entweder eine Bronchitis oder ne Lungenentzündung .

Trotz frischer Luft und Vitamine !!!!!!!!!!! usw#heul

Er lag mitten im Sommer 2x im Krankenhaus deswegen .
Unser Kinderarzt meinte nur , das gibt sich wieder .

Da habe ich einfach den KA gewechselt . Der Neue hat Lucas gleich eine Eigenbluttherapie und eine Umckaloabokur ( 8 Wochen ) empfohlen , seit dem ist Lucas nicht mehr so oft krank , toi toi toi#huepf

LG Kathrin