wieviel Kuhmilch darf ich meinem Sohn (1 Jahr) tgl. geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von olya76 06.02.06 - 13:35 Uhr

hallo
ich habe vor langsam auf Kuhmilch umzusteigen. Josef trinkt morgens ca. 235 ml Folgemilch und isst abends Milchbrei (ebenfalls mit Folgemilch). Ausserdem isst er gerne Joghurts und Quark.
Ich habe mir vorgenommen, morgens immer ein Löffelchen Pulver weglassen und den Rest mit Kuhmilch aufzufüllen. So kann ich nach und nach, ihn auf Kuhmilch gewöhnen.
Und hier stellt sich gleich die Frage: wäre dann 200 ml Milch nicht zu viel für ihn? Wie mache ich das mit Abendbrei später- milch verdünnen 1:1?
Danke
Olga