sealife oberhausen immer noch so voll??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von dr.snuggles 06.02.06 - 13:40 Uhr

Hallo zusammen!

Ich würde mal gerne zum Sealife nach OB fahren. Allerdings habe ich gelesen, daß man schon mind. eine stunde vor der Öffnung da sein sollte weils halt so voll ist!
wollte mal fragen ob jemand kürzlich da war und obs jetzt tatsächlich immer noch so voll ist oder ob das nur in der eröffnungszeit so hammermäßig voll war!

vielen Dank und liebe grüße
dr.snuggles

Beitrag von jezero 06.02.06 - 13:48 Uhr

Hi,

wir waren vor gut zwei Wochen sonntags da. Vor derTür mussten wir eine gute halbe Stunde, vielleicht ein bisschen länger, warten, haben während der Wartezeit dann allerdings auch kostenlos Tee bekommen #freu

Im Sealife selber fallen die Menschen nicht mehr so auf, weil ja auch nur sehr begrenzt eingelassen wird.

Allerdings war ich vom Sealife an sich sehr enttäuscht. Es ist eng, irgendwie gibt es keine richtigen Möglichkeiten, mal in Ruhe zu verweilen und sich etwas anzuschauen und permanent wird der Besucher mit irgendwelcher Musik oder Hintergrundgeräuschen bedudelt.

Da kann ich im Gegensatz nur den Aquazoo in Düsseldorf empfehlen. Weniger Show, aber mehr Information und Hintergrund - und vor allem Ruhe!

LG

Petra

Beitrag von bipi168 06.02.06 - 20:21 Uhr

Hallo!

Ich zwar nicht in Oberhausen aber dafür in Nürnberg und war auch sehr enttäuscht, habs es mir doch anders vorgestellt.
Man wurde oder besser gesagt bei uns wurde mehr durchgeschoben :-(.

Lg Bianca

Beitrag von plueschfussel 07.02.06 - 00:28 Uhr

Wenn man nicht gleich Morgens hingehen will, sondern ein wenig Zeit am Tag hat, dann kann man auch erst um 17 Uhr hinfahren, denn das hat ja lange auf und dann steht kein Mensch mehr an.

Aber:
Wie die anderen beiden schon schrieben - so wirklich dolle ist das nicht! Wir sind damals rein, weil wir ein Rabattangebot wahrgenommen haben, haben nur 50% Eintritt gezahlt und uns grün und blau geärgert, weil es so fad war.

Das einzig Interessante waren die Rochen. Die haben immer so niedlich aus ihren Becken rausgeschaut. Waren neugierig meinte der Pfleger.

Alles andere ist mau.

Wobei wir ohne Kinder da waren. Die sehen sowas dann vielleicht doch mit anderen Augen.

Beitrag von mari_g 07.02.06 - 07:51 Uhr

Wenn man kurz vor der Öffnungszeit da ist, ists auch nicht voll. Allerdings waren wir auch sehr enttäuscht. Auch wir haben damals nur die Hälfte des Eintrittspreises gezahlt und haben uns tierisch geärgert. Wir waren innnerhalb einer halben Stunde durch. Da ist der Aquazoo in Düsseldorf wesentlich besser und da ist der Eintritt auch nicht so teuer.