Mein Sohn macht immer noch oft in die Hose(31/2)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von meltho 06.02.06 - 13:48 Uhr

Ich bin am verzweifeln mein Sohn 3 1/2 Jahre alt macht neuerdings wieder ständig in die Hose. Sogar Stuhlgang! Weiß nicht mehr wie ich reagieren soll, da er eigentlich das alles schon super konnte bis auf nachts! Bitte helft mir ich habe das Gefühl er ist zu bequem oder macht es mit Absicht. Wer kann mir Tips geben wie wir das wieder besser hinbekommen können?#schmoll#heul

Beitrag von nephron80 06.02.06 - 17:54 Uhr

kenne ich meine wird 4 und wr hatten das Problem bis vor kurzen.Erst habe ich geschimpft weil ich dachte das sie es dann lernt.Aber das brachte nichts.Dann habe ich es immer wieder erklärt das sie auf Toilette soll.Habe sie regelmäßig dahin geschickt.Uns nun wird es besser.Sei geduldig gehe regelmäßig auf Toilette mit ihm.

Beitrag von buxini 07.02.06 - 11:18 Uhr

Hallo!
Vielleicht liegst an den Klamotten??? Zu kompliziert alles auszuziehen???
Oder viel Ärger zu Hause???
Oder ist er vielleicht abgelenkt???
Meine Freundin ihre Kleine "vergisst" tatsächlich, dass sie muss und dann ist es zu spät.

Mein Tip: Auf keinen Fall schimpfen. Immer wieder fragen, ob er muss. Also ihn dran erinnern.

Und wenn nicht besser wird mal den Kinderarzt fragen.

Viel #klee
Sandra