Frühzeichen einer SS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schokostreuselkuchen 06.02.06 - 14:19 Uhr

Hallo,
ich hatte im Oktober 2005 eine Fehlgeburt und musste jetzt 3Monate warten. Wir haben auch in dieser Zeit verhütet.
Jetzt haben wir seit meiner letzen Periode (1.Periodetag 20.1.2006) nicht verhütet und genau an meinen fruchtbaren Tagen letzte Woche miteinander geschlafen.
Ich bin im Moment etwas verunsichert, ob ich nun schwanger bin oder nicht.
Ich habe desöfteren ein Ziehen im Unterleib. Mir ist manchmal schlecht und ich bin etwas gereizt (musste mein Verlobter gestern feststellen ;-)
Wenn ich schwanger wäre, dann wäre es noch sher früh, das weiß ich.
Jetzt meine Frage:
Welche Anzeichen hat man in der ganz frühen SS? Welche hattet ihr? Für nen Test ist es noch zu früh:-(
Vielleicht schreibt ihr mal eure Anzeichen oder gebt mir nen Rat!?
Liebe Grüße Nadine #huepf

Beitrag von puddel24 06.02.06 - 14:26 Uhr

hallöchen

also ich bin grad am hibbeln der arzt sagte das ich alle anzeichen für ne schwangerschaft habe und zwar hitze wallungen, unterleib schmerzen(ziehen usw) übelkeit sehr empfindliche brustwarzenund ich hatte letzte woche mal kreislauf probleme.....
drück mir die daumen denn ich krieg heute abend bescheid ob ich schwanger bin oder nicht #klee

hoffe ich konnte dir etwas helfen
wünsche dir viel #klee

Beitrag von schokostreuselkuchen 06.02.06 - 14:29 Uhr

Ja, danke. Hast mir geholfen. Ich hatte am Samstag Abend auch so derbe Kreislaufprobleme, dass ich fast umgefallen wäre, wenn mein Schatz mich nicht abgefangen hätte. Hitzewallungen eher nicht - ich friere eigentlich 24h.
Na, ich muss mich noch bissel gedulden:-(
Sehr schwer :-(

Beitrag von lakritzbretzeln 11.05.13 - 11:33 Uhr

Hallo!
Ich habe so ähnliche Symptome wie du. Mir ist schlecht, habe immer häufigere Kreislaufprobleme, Unterliebziehen... aber dazu kommen noch Hitzewallungen, Schmierblutungen, ziemlich launisch. Ich bin 16 und nehme die Pille.. aber mir macht das ziemlich Panik..ich habe kaum Appettit.. Ich fühle mich ziemlich schwach...

Was könnte das sein? Anzeichen von einer Schwangerschaft? #zitter

Beitrag von lucy3 06.02.06 - 14:29 Uhr

Hallo Nadine!

Tja, es könnten natürlich SS-Anzeichen sein oder aber auch nicht. Du wirst also wohl oder übel abwarten müssen. Auch wenn dir die Zeit bis zum NMT wahnsinnig lange vorkommt. Obwohl bei mir wars ähnlich: Ich hatte im Sep. 05 eine Eileiter-SS. Dann auch 3 Monate verhütet und dann im 1. Zyklus ohne Verhütung spürte ich auch nach den fruchtbaren Tagen ein Ziehen links und rechts, dann begann auch noch dann und wann eine ganz fiese Übelkeit und mein Mann meinte damals schon, dass ich wohl schwanger wäre, weil ich ein bisschen launisch war. Ja und stell dir vor es hat sich als richtig erwiesen, bin momentan in der 10. SSW.
Ich drück dir die Daumen, dass auch bei dir die Anzeichen auf eine SS hindeuten.
LG Lucy

Beitrag von mzsuzsa 06.02.06 - 14:35 Uhr

Hallo Lucy,
Freue mich für Dich für die #schwanger!:-) Sag mal, aber ab wann hast Du diese Anzeichen mal gemerkt, so ungefähr??
Und war es anders damals, als Du eine Eileiter-SS hattest? Ich habe grosse Angst, so was durchzuleben..:-(

LG,
Zsuzsanna

Beitrag von lucy3 06.02.06 - 14:42 Uhr

Hi!
Also die Anzeichen habe ich bald nach dem Eisprung gemerkt, aber ich war mir halt nicht sicher, ob ich mir das alles einbilde oder ob ich tatsächlich schwanger bin, am NMT hab ich dann leicht pos. getestet. Dann hatte ich aber Panik pur, dass es wieder im Eileiter steckt, daher hatte ich in den ersten Wochen ein paar Untersuchungen weil man nicht gleich was in der Gebärmutter sehen konnte. Gott sei Dank hat es mein Krümmel aber diesmal in die GM geschafft.
Die Eileiter-SS hat sich damals so bemerkbar gemacht: Ich hatte gleich nach dem Eisrpung heftige Blutungen, ab zum FA, Diagnose: Zyklusstörungen, als nach Primosiston und einigen Wochen später die Blutungen kein Ende nahmen: SS-Test: der war pos., GM aber leer, daher sofortig OP. Gott sei Dank konnte eileitererhaltend operiert werden. Schmerzen hatte ich übrigens nie, was bei einer Eileiter-ss sehr selten sein soll.
LG Lucy

Beitrag von mzsuzsa 06.02.06 - 14:29 Uhr

Hallo Nadine,
ich fühle mit Dir, denn meine letzte Periode begann ebenfalls am 20.1, dh. wir sind jetzt beim ZT18, oder? Ich kann es auch nicht abwarten, endlich Gewissheit zu haben! Ich habe auch ab und zu mal Ziehen im Unterleib, die z.T. auch ziemliche Schmerzen sind! Es könnte ja diese Woche die Einnistung stattfinden, vielleicht deshalb..?! Ich bin auch SEHR gereizt, aber ich denke, es liegt an Wetter, denn ich bin immer gereizt, wenn die Wärme kommt...
Wann ist Dein NMT? Meins ist am 16. 02...noch 10 Tage.. bis zum Wahninnigwerden...
Ich wünsche mir und auch Dir (bzw. alle Urbianerinnen!!), dass es diesmal geklappt hat!! #klee
Hast Du ein Zyklusblatt, das ich ansehen könnte?
LG,
Zsuzsanna

Beitrag von schokostreuselkuchen 06.02.06 - 14:34 Uhr

http://www.urbia.de/services/eisprung/?title=Nadine+Pohlers&o=eisprung&lr_tag=20&jahr=2006&zyklus=28&monat=2&formular=frage_1&lr_monat=1&lr_jahr=2006

Was heißt NMT? Bin net so förm mit den Begriffen muss ich gestehen #hicks

Beitrag von mzsuzsa 06.02.06 - 14:36 Uhr

:-)
Danke für die schnelle Antwort.
Na, Du weisst doch, NMT, wo Dein Mens kommen sollte..., anscheinend bei Dir am 17. 02.
Führst Du auch ein Zyklusblatt?

Beitrag von schokostreuselkuchen 06.02.06 - 14:43 Uhr

Hab ich versucht, aber es kommt nie ne Kurve zustande, da ich net messe!? Muss ich dabei irgendwas beachten?
Also ich hatte prinzipiell in meiner fruchtbaren Zeit GV.
Ich hoffe, dass es diesmal geklappt hat.

Beitrag von schokostreuselkuchen 06.02.06 - 14:27 Uhr

Nachtrag:
Hier mein Eisprungkalender:
http://www.urbia.de/services/eisprung/?title=Nadine+Pohlers&o=eisprung&lr_tag=20&jahr=2006&zyklus=28&monat=2&formular=frage_1&lr_monat=1&lr_jahr=2006

Wir hatten von 30.1. bis Mittwoch(1.2.) jeden Tag ungeschützen GV. Möglich, dass man es schon so früh merkt?

Beitrag von manimaxi 06.02.06 - 14:53 Uhr

Hallo,
ich hab meine Mens am 19.01. bekommen und nur einmal am 29.1. ungeschützt Sex gehabt. Montag war dann laut Persona mein ES und sofort am nächsten Tag fühlte ich mich unheimlich schwanger. Ziehen rechts und links im Unterleib, Durst wie ein Kamel, leichte Übelkeit, Müdigkeit, wahnsinnige Schmerzen beim Sex und und und. Mumu gaaaaaaanz weit oben und heute, siehe da, heute war beim Personastäbchen der linke Balken plötzlich fast weg und der rechte riiiiiiiiiichtig dick.......

Bei meiner ersten SS war es ähnlich. Ich habe ein paar Tage nach ES schon unter Übelkeit gelitten und fühlte mich schwanger, obwohl ich damals nicht ss werden wollte und die Möglichkeit schwanger zu sein auch komplett ausgeschlossen habe, da wir nur einmal ungeschützten Verkehr hatten. Maja ist jetzt 2,5. ;-)

Beitrag von manimaxi 06.02.06 - 14:59 Uhr

...............ach, und ganz viel flüssigen ZS habe ich vergessen, damals wie heute.......Also hoffen wir mal das beste!!!!!!!!!!!!!!!!! mani

Beitrag von anja_24 06.02.06 - 15:23 Uhr

Hi minimaxi!
Du sag mal, kann man etwa mit Persona feststellen, ob man schwanger ist? Ich benutze es nämlich auch. Heute wäre bei mir der 6. Tag nach der Befruchtung, sollte sie stattgefunden haben?
Wäre super, wenn Du mir erklärst ob, und fall ja, wie das funktioniert!
Danke!

Beitrag von filau 06.02.06 - 15:01 Uhr

Hi!

Meine Periode hat eigentlich am 18.1. (spät abends) begonnen.....und jetzt bin ich mittlerweile ZT 19, hab aber gar keine Anzeichen einer #schwanger

...aber wahrscheinlich hats auch nicht geschnaggelt bei mir :-( hatte #sex am 29.1. und meinen #ei vermutlich am 1.2.

so ein Pech!

Alles Liebe und viel Glück euch allen!
Filau

Beitrag von 77ena 06.02.06 - 15:46 Uhr

Hi Nadine,

hatte vor NMT gar nix! Bei NMT+2 (Test war bereits pos.) bissl Ziehen im Unterlei, ab NMT+3 mehr Harndrang und ab uns zu flau im Magen.

LG

77ena