Mann will 2. Kind !!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von isa30 06.02.06 - 14:37 Uhr

Hallo, ich bin neu, fühl mich aber sehr wohl hier :-) !

Also, mein Sohn ist 11 Monate alt und mein Mann will unbedingt , am besten schon gestern, ein zweites Baby.
Ich bin aber so unentschlossen.
Ich fühl mich einfach nicht wohl nur Mutter und Ehefrau zu sein, meine Arbeit fehlt mir sehr.
Dazu kommt das ich alleine bin, meine Familie und meine Freundinen ( auch Mama´s) wohnen ca. 80km weit weg und mein Mann arbeitet den ganzen Tag.

Würd mich freuen auf ein paar Meinungen von euch!
#danke

Beitrag von poolia 06.02.06 - 14:42 Uhr

Hi!
Ich habe mich auch lange gegen ein zweites Kind gewehrt, weil ich arbeite, und weil ich/wir ein Hobby ein Hobby haben welches oft den Einsatz von Oma/Opas erfordert. Der Wunsch meines Mannes war aber so stark, dass es vor 2 Monaten fast weinend bei mir ankam, es sei wirklich sein Kerzenswunsch. Unser Sohn ist 5, und nun bin ich auch bereit dazu (jetzt sogar ziemlich am Hibbeln ;-))
Ich habe mir auch oft Gedanken gemacht wegen der finanziellen Seite...aber ich bin total erleichtert seit wir den Entshcluss gefasst haben, wieder loszulegen!

Die Entscheidung kann dir niemand abnehmen, du musst innerlich bereit sein dafür. Ich habe auch immer gesagt, ich kann es mir nicht vorstellen ohne Arbeit ud nur zu Hause zu sein. Nun lassen wirs auf uns zukommen...

Ganz liebe Grüsse
Christine

Beitrag von faxl 06.02.06 - 14:45 Uhr

Hallo
ich hab noch kein kind aber ich denke mir 2 gleich hintereinander hat sicher vorteile weil sie dann viel miteinander spielen und weil du nicht 2 mal in Karenz gehen musst sonder 1 mal länger.
Ich könnte mir aber vorstellen dass es unbefriedigend ist auf dauer nur zu hause zu sein vor allem wenn man so alleine ist wie du. Vieleeicht wäre es gut mit deinem Kleinen was zu unternehmen um andere Mamis kennenzulernen damit du nicht so allein bist.
Ich weiß nicht wie das in Deutschland ist aber vielleicht wäre dein Mann auch bereit in Karenz zu gehen- dann hättet ihr beide das was ihr wollt.
Ich weiß nicht ob ich dir helfen konnte
Ich wünsche dir allerdings viel viel #klee
Lass dir Zeit für die entscheidung1
Susi