Abpumpen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von danny_77 06.02.06 - 15:05 Uhr

Hallo!

Habe mal eine frage, meine Ärztin hat mir eine elektr. Milchpumpe verschrieben, weil ich Milchstau hatte.
Wenn man Milch abpumpen tut besteht die Gefahr das man mehr Milch Produziert?

Wenn man dem Kind die Abgepumpte Milch gibt mit der #flasche, kann es passieren das er nicht mehr an die Brust möchte?

Bin mir so unsicher ob ich abpumpen soll oder lieber die Hände davon lassen!!

Freue mich auf Eure Antworten!!

Liebe Grüße Daniela + Marcello 10 Wochen alt.

Beitrag von misstava 06.02.06 - 15:13 Uhr

Hallöchen!

Mit Abpumpen kann man die Milchproduktion schon mehr anregen, vorrausgesetzt, du machst beides: Anlegen und Abpumpen.


Wenn dein Kind sensibel ist, dann kann es gut sein, dass es nicht mehr an die Brust möchte. Meine 2 Grossen haben spielend zwischen Brust und Flasche wechseln können. Bei meiner Kleinen hab ich das noch nicht ausprobiert.


Wenn du dir unsicher bist, dann frag doch mal bei einer Stillberaterin oder einer Hebamme nach.

http://www.lalecheliga.de

Da findest du sicher eine Stillberaterin in deiner Nähe.


Alles Liebe!

Gruss, MissTava mit Laila (4J), Mika (morgen 2ter Geburtstag) und Ronja (*08.12.05) #huepf#huepf#huepf