Da sieht alles so komisch aus

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von peinlich 06.02.06 - 15:14 Uhr

Hallo,

ich frage hier heute mal nach weil mir das peinlich ist und ich da nicht mit anderen die mich kennen drüber reden will.

Und bitte nur ernstgemeinte Antworten. Ist mir alles schon unangenehm genug #hicks. Und ich habe Angst.

Ich bin 19 und habe seit 2 Jahren einen Freund. Und wir haben natürlich auch Sex.
So weit so gut. ich war bisher allerdings noch nie beim Frauenarzt. Hab da nämlich absoluten Horror davor. Aber da es ja jetzt mal sein muss habe ich für nächsten Monat jetzt doch einen Termin ausgemacht.

So und jetzt mein Problem. Ich hatte irgendwie immer eine Abneigung dagegen mich selber mal da untenrum vor dem Spiegel anzuschauen. Weiß auch nicht wieso.
Aber letztesmal hab ich es dann doch gemacht. Und ich glaube ich bin da nicht so ganz normal gebaut.
Denn bei mir sieht man den Scheideneingang überhaupt nicht. Wenn ich meine SL auseinander mache dann sind da lauter so komische dicke Hautlappen. Ich erkenne da weder den Scheideneingang noch den Harnröhrenausgang. Überall nur so komische dicke Hautlappen.
Und jetzt hab ich natürlich erst recht Schiss vor meienm ersten Frauenarzttermin.

Könnt ihr mir sagen ob ich mir Sorgen machen muss?

Beitrag von dodo0405 06.02.06 - 15:20 Uhr

Nein, musst du nicht. Aber ich kann verstehen, dass du Angst hast vor deinem ersten Termin. Ich war damals 15 und ging zum gleichen Arzt, der mich auf die Welt gebracht hatte und er meinte dann (haha, wollte wohl lustig sein), "ganz schön groß geworden".... naja...
Informiere dich doch mal hier:
http://www.frauenarztbesuch.de/frauenarzt0.html

http://www.juppidu.de/juppidu/love/frauenarzt.html

http://www.gyn.de/untersuch/besuch.php3
oder
http://www.frauenarzt-infos.de/Sprechstunde/teenager.htm

Und Infos zum Thema, wie Frauen da unten aussehen und welche Gedanken sie sich drüber machen, gibt es hier:
http://www.the-clitoris.com/german/html/g_c_size.htm

Hier werden auch die "Größen" untereinander verglichen und NEIN LIEBE MORALAPOSTEL - DAS IST KEINE WICHSVORLAGE...

Beitrag von fiori 06.02.06 - 15:20 Uhr

Hallo,


keine Angst bei dir ist schon alles normal.
Diese "hautlappen" sind die inneren Schamlippen.Die sind bei manchen Frauen klein und bei anderen groß.
Da gibt es keine Norm.
Ist wie bei den Männern.Da sieht doch auch nicht jeder Penis gleich aus.
Wenn du die Schamlippen mal auseinander machst siehst du den Scheideneingang.
Und der FA sieht doch jeden Tag "Muschis"#hicks da wird deine kein Unterschied machen.

Fiori#blume

Beitrag von peinlich 06.02.06 - 15:29 Uhr

Hallo,

nein das meine ich nicht.

Meine inneren Schamlippen sind größer als die äußeren. Da denke ich mir auch nix. Aber wenn ich die inneren auseinander mache, dann habe ich zwischen den inneren SL diese komischen Hautlappen.

Und der Scheideneingang ist schon da, ( sorry ich will hier jetzt nicht zu ausführlich werden) denn ich habe ja auch Sex und kann ja auch meinen Finger einführen, aber man kann ihn nicht sehen. Genaus wie den harnröhrenausgang. Denn da wird einfach alles durch diese dicken Hautlappen verdeckt. Selbst wen ich versuche die auseinander zu machen sieht man nix.

Und ich hab jetzt voll die Panik das das nicht normal ist und ich da ein Krebsgeschwür habe oder so.

Beitrag von fiori 06.02.06 - 15:43 Uhr

Kann es sein das du deine Klitoris meinst?

Aber du gehst ja eh bald zum FA der wird schon was sagen wenn da was wäre was nicht hingehört.

Bei Frauen sieht das schon komisch aus und weiß gar nicht was Männer da so toll dran finden?

Fiori#blume

Beitrag von peinlich 06.02.06 - 15:51 Uhr

Hallo,

nein die Klitoris meine ich nicht. Hört sich vielleicht alles wirr an aber ich weiß schon was was ist :-).
Nur das zwischen den kleinen SL finde ich komisch. Und man sieht dann auch zwischen den kleinen SL (wennman breitbeinig vorm Spiegel sitzt so ein kleines Kügelchen.
ich weiß nicht meine Vorstellung war eben immer zwischen den kleinen Sl sieht eben zwei Öffungen zu sehen. Und jetzt sowas.

Beitrag von dreamw29 06.02.06 - 17:43 Uhr


Das zwischen den kleinen Schamlippen sich sicher Jungfernhäutchenreste, keine Sorge !!! Das kann schon wüst aussehen *tröst*
Ich rate dir aber, zum FA zu gehen, geh doch zu einer Frau, halb so schlimm!

Beitrag von annamarie 06.02.06 - 15:23 Uhr

Hallo,

also cih kann dir sagen das du bestimmt ganz normal bist.Befor ich entbunden habe, habe ich beim Frauenarzt gearbeitet.Jede Scheide schaut anders aus.Eine Frau hat ganz normal außen die großen Sl und innen die kleinen Sl.Ich weis das sieht etwas komich aus, doch das ist normal.Den Scheideneingang siehst du erst so richtig, wenn du deine Beine ganz weit außernander tust.Und vor deinem Frauenarzt brauchst du überhaupt keine angst haben, die sind echt ganz sanft und vorsichtig.Kopf hoch und mach dir nicht so viele gedanken

Gruß annamarie

Beitrag von peinlich 06.02.06 - 15:38 Uhr

Hallo,

bei mir sieht man da echt nix. Auch wenn ich die Beine ganz weit auseinander mache und auch diese Hautlappen( die zwischen den kleinen SL sind und alles verdecken). Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll.
Okay auch wenn jetzt alle meinen ich spinne:

ich sitze vorm Spiegel und ziehe meine kleien Sl (die größer als die äußeren sind) auseinander, dann sehe ich keine Öffnung sondern nur so einen Wulst der aus lauter kleineren und größeren dicken Hautlappen besteht. Und selbst wenn ich die auseinadermachen will sieht man keine Öffnung. Die aber da ist weil sonst ja auch kein Sex möglich wäre.

Hoffe ich hab mich jetztb nicht total zum Deppen gemacht.

LG

Beitrag von ach je 06.02.06 - 16:53 Uhr

http://www.biologie.de/biowiki/Vagina

Beitrag von omen06 06.02.06 - 16:22 Uhr

hi


sellten so gelacht,aber egal nur keine sorge ist alles normal bei dir.


grüsse omen06

Beitrag von benpaul6801 07.02.06 - 11:49 Uhr

hallo,
also einen scheideneingang wirst du sicher haben,sonst könntest du ja keinen sex haben,bzw. kein mens-blut würde rauskommen...haben deine eltern nie gesagt,als deine regel einsetzte,das du mal zur kontrolle gehen musst???bin echt verwirrt,dachte sowas wäre klar...aber irgendwo muss ja deine angst und abneigung herkommen.ich bin ganz verwundert,wirklich.da kann doch soviel passieren,wenn man seine kontrollbesuche nicht einhält...
so,aber jede frau sieht untenrum anders aus.und dein frauenarzt hat sicher schon 10000 verschiedene gesehen,davor brauchst du echt keine angst zu haben.und eine untersuchung ist auch nicht schmerzhaft.
keine angst...
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von mausi213 23.05.12 - 14:31 Uhr

Hallo

Bei mir ist das auch so, also mit den hautlappen.
Kannst du mir bitte sagen was es damals war und ob es schlimm war? Denn ich habe solche Angst..
Lg