fehlalarm der 1.! an alle febis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvonnchen80 06.02.06 - 15:15 Uhr

hallo liebe mitkugelnden,


gestern mittag um eins, wurde der bauch regelmäßig hart. die abstände verkürzten sich auf alle 3 min... naja keine schmerzen, also erstmal in aller ruhe in die wanne gestiegen, brustwarzen massiert und schon wurden die kontraktionen stärker #freu aber alles ohne große schmerzen nur dieser druck nach unten... das baby versuchte sich anscheinend auch immer weiter nach unten zu schieben und war aktiv wie die ganzen letzten wochen nicht mehr...

um halb 8 wurde mir dann doch langsam angst, weil mir bewußt wurde das mein freund nachtschicht hat und ich im falle eines falles ganz alleine zuhause sitze und das dann ohne auto...

also lieber mal im kh angerufen und situation geschildert, auch gemeint das ich so noch aushalte! die schwester meinte aber ich kann ja mal zum ctg vorbei schauen.

also ab ins kh... auf dem ctg nur kindsbewegungen zu sehen. die ärzte machten bei einer anderen erstmal nen notkaiserschnitt, weil keine kindsherztöne mehr waren #schock
in der zeit hatte sich mein kleines beruhigt und es waren regelmäßige wehen auf dem ctg zu sehen (ohne schmerzen). naja hebi meinte hier bleiben und mein mann fuhr auf arbeit.
ich wurde erstmal stationär aufgenommen und dann mußte ich auf den gynstuhl und schon war der ganze spuk vorbei, keine wehe, keine kontraktion, rein gar nix mehr! #schmoll

naja eine nacht im kh verbracht und heute morgen weiter ohne wehen wieder nach hause gewackelt #augen

nun bin ich gefrustet und warte weiter ab! aber net mehr lange, nächste woche wird wegen symphysen lockerung eingeleitet... hatte aber gehofft das es doch noch vorher von alleine losgeht....

lg und #danke fürs lesen

yvonne mit girli 38. ssw

Beitrag von lia_june 06.02.06 - 15:30 Uhr

#pro DAUMEN DRÜCK!!!

Das es von alleine los geht!!!

Bei uns vor vor gestern...heftige schmerzhafte
Wehen, eine Stunde - dann RUHE!!! Nix mehr...

Geniess die ruhige Zeit!
Alles Liebe senden
Juliane & DER Wurm #liebdrueck