Cerazette??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kathy1982 06.02.06 - 15:53 Uhr

Hallo zusammen,
war heute bei meiner Frauenärztin und sie hat mir die Minipille Cerazette verschrieben,weil ich eine Endometriose Patentin bin.
Kann mir einer was zu der Pille sagen ?Habe im internet nach geguckt und die Cerazette hat ja zienlich viele nebenwirkungen.
Ich habe sowieso fettige Haare und bekomme schnell Pickel.Gibt es vielleicht eine andere Pille die für Endometriose geeignet ist.
Habe vor ungefähr 2 Jahren Diane 35 Jahrelang genommen und keine Probleme gehabt ,bei anderen Pillen habe ich immer Nebenwirkungen gegabt.WAs soll sie eigentlich noch bringen ausser das die Periode weg bleibt?Und wie sieht es hinterher mit einer Schwangerschaft aus,weil wir noch ein Kind haben möchte.Wer kann mir weiter helfen?
Würde mich über Antworten freuen!!
Lg.Kathy

Beitrag von mina0907 06.02.06 - 16:23 Uhr

also ich würde jeden davon abraten. hatte nur nebenwirkungen.

eine woche nachdem ich mit ihr angefangen habe bekam ich eine blutung die nicht aufhörte bis ich die pille abgesetzt habe.

dann hatte ich ständig mit herpes zu tun, hatte nie lust auf #sex und war mehr als schlecht gelaunt.

war auch immer abends früh müde. spätestens 20:00 musste ich ins bett und bin promt eingeschlafen. hab auch nichts mehr gemacht bekommen weil ich den ganzen tag wie benebelt war.

also ich kann nix gutes erzählen

Beitrag von meinmedia 06.02.06 - 21:07 Uhr

Hallo,

also ich hatte mir Ceracette nur gute Erfahrungen. Allerdings musst Du sie echt pünktlich nehmen, wenn Du sie 3 Stunden zu spät nimmst kann es sein dass sie dann nicht mehr wirkt.

Nebenwirkungen haben alle Pillen!

Gruss

Beitrag von haebia 07.02.06 - 19:48 Uhr

hallo,

schließe mich "meinmedia" an: jede pille, jedes medikament, hat nebenwirkungen.

ich hatte die cerazette während der stillzeit. wenn ich sie immer überpünktlich genommen habe, war alles ok. bei ner halben stunde verspätung oder so hatte ich dann immer zwischenblutungen.
aber sonst war nichts.

gruß,
bianca