Er hat keine Lust zu nix...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von reethi 06.02.06 - 16:02 Uhr

Hallo liebe Urbianer :-)

Mein Kleiner (fast 5) ist in letzter Zeit "zu nix" mehr zu gebrauchen... Alle meine Vorschläge was wir denn mal machen könnten enden in ein "ich hab keine Lust" oder "ich will das nicht". #augen
Vorallem bei dem Regenwetter im Moment ist es ein graus. Alles wozu er "früher" zu begeistern war wird direkt abgeblockt. Er will nicht mehr in die Stadt fahren, nicht mehr schwimmen gehen, nicht mehr auf dem Spielplatz, nicht einkaufen - grundsätzlich nichts mehr. Grosser Protest und grosses Geschrei, wenn wir es dann doch tun. :-[
Er will eigentlich nur noch im Haus sein und hat dann Langeweile. Ich bin gefrustet, weil ich nichts geschafft bekomme und er weil er sich langweilt. Wenn ich ihn dann frage was er machen will spielen wir zwei Minuten und dann hat er keine Lust mehr und fängt an Blödsinn zu machen.
Ist das nur eine Phase? Der Dickschädel? Wer kennt das auch - und vorallem was tun? #gruebel

Liebe Grüsse
Neddie

Beitrag von stefanie1972 07.02.06 - 10:22 Uhr

Hallo Neddie,
ich denke schon, daß es nur eine Phase ist, dann laß ihn sich eben mal langweilen. Oft fangen die Kinder ja nach einer halben Stunde nicht allzusehr von der Mutter beachtetem Gequengel mit den einfallsreichsten Spielen an. Mach doch gar keine Vorschläge mehr und laß ihn in Ruhe. Vielleicht braucht er auch gerade etwas mehr Ruhe oder brütet was aus (hoffentlich nicht!)
Wichtig fände ich allerdings, daß Du Dich nicht nach ihm richtest, wenn Du etwas unternehmen willst. Wenn Du raus mußt oder willst, dann nimm ihn eben mit, er wird dann schon aufhören. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, daß dieses "ich habe keine Lust" sehr schnell als Druckmittel eingesetzt wird und oft schnell vergessen ist, daß man eigentlich nicht raus wollte, wenn man dann mal auf dem Spielplatz ist.
Setz' Dich also durch, es sind doch die Eltern, die entscheiden, was unternommen wird!
Gruß
Steffi