Rauchmelder - wo, wie viele und welche???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sternchen245 06.02.06 - 18:35 Uhr

Hallo zusammen,

mittlerweile wohnen wir schon 2 Jahre in unserem Haus - aber Rauchmelder hängen immer noch keine! #hicks
Aber jetzt, wo unser erstes Kind unterwegs ist, ist das Thema wichtiger als je zuvor.

Welche Rauchmelder sollten wir denn am besten nehmen? Im Baumarkt stand was von optischen Meldern und Funkmeldern. Was ist denn besser?
Helfen konnte uns das "Fachpersonal" leider nicht. :-[

Und wo müssen wir die hinhängen?
In die Flure?
Treppenhaus?
Wohnzimmer?
Sonst noch wo?

In jede Etage einen oder mehr?

Vielleicht noch schnell zur Info: wir haben ein Einfamilienhaus, 2-Geschossig, offenes Treppenhaus, jede Etage hat 60 qm, Dachgeschoss etwas weniger.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe! #blume

#stern i

Beitrag von susaheld 06.02.06 - 19:16 Uhr

Hallo,

Funkmelder sind Melder, die untereinander verbunden sind, sprich wenn einer losgeht gehen die anderen auch mit an (Funknetzwerk). Dasselbe gibts auch als Kabelnetzwerk, also mit Kabeln verbunden.
Wir haben ganz normale Rauchmelder (leider auch noch nicht überall) mit Batterie, da piept nur der eine Melder.

Wichtig sind in jedem Zimmer ein Melder und im Flur (durchs Treppenhaus zieht der Rauch), auch z.B. im Hauswirtschaftsraum wo der Gefrierschrank steht und im Heizraum. Rein theoretisch überall da wo gezündelt werden kann und Elektrogeräte stehen.

Hoffe konnte weiter helfen (war alles verständlich #hicks)

Susanne

Beitrag von lady_chainsaw 07.02.06 - 08:14 Uhr

Hallöchen,

wir haben auch die (optischen) Rauchmelder.

In jedem Zimmer einen, direkt über der Tür. Zusätzlich haben wir noch einen auf dem Dachboden, da dort unsere Gastherme ist.

Und die Dinger sind echt tierisch laut - den einen Tag ist der im Kinderzimmer völlig grundlos angegangen #schock echt, das steht man im Bett (außer unserer Tochter, die hat gepennt #augen)

Gruß

Karen

Beitrag von knaecke06 07.02.06 - 17:25 Uhr

Hallo,

ein kleiner Tipp von mir: Rauchmelder sollten nie direkt über der Tür angebracht werden. Bei einem Brand sammelt sich der Rauch immer zuerst in der ZimmerMITTE.

Also: Rauchmelder IMMER in der Zimmermitte anbringen!!!!

lg

Knaecke06

Beitrag von lady_chainsaw 08.02.06 - 07:35 Uhr

Ach ehrlich? Das hab ich noch gar nicht gewusst.

#danke für den Tipp!

Gruß

Karen

Beitrag von sternchen245 08.02.06 - 09:51 Uhr

Danke euch allen für die Tipps! #blume