Durchschlafen!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von urmel1970 06.02.06 - 19:34 Uhr

Hi,was kann ich machen?Meine Tochter ist nun 6 Monate und kommt im moment jeder Nacht 2 mal alle 4,5Std. und hat hunger.
Was bekommen Euere Babys zum Essen am Tag??
Meine Tochter bekommt Hipp 2 zum trinken und am Mittag ein Gläschen.

Gruss Andrea und Jule

Beitrag von leon2005 06.02.06 - 19:37 Uhr

Hallo Andrea,
mein Sohn ist fast 5 Monate alt und bekommt HA2 von Milupa. Er bekommt über Tag alle 4 Stunden eine Flasche und abends um neun die letzte. Er schläft dann bis fünf uhr morgens. Zugefüttert habe ich noch nicht. Mache ausserdem abends Reisflocken in die Flasche dann hält die Flasche länger. Bevor ich die reingemacht habe wollte er nachts um drei auch noch eine Flasche und dann um sieben wieder. Vielleicht solltest es Du auch mal mit Reisflocken probieren.
Gruß Sabrina und Leon

Beitrag von silverblueangel 06.02.06 - 20:02 Uhr

Hallo Andrea,

meine Tochter ist jetzt 10 Monate. Bis vor ca 3 Wochen hat sie Abends, Nachts und Morgens Milch bekommen. Teilweise alle 4 Stunden. Stress pur. Jetzt bekommt sie Abends ne Mega Portion Brei (Milch mit Grießbrei, Banane und Haferflocken) und sie schläft. #huepf#huepf Meistens wacht sie nachts zwar immernoch auf, aber wie brüllt nicht wegen hunger. Sie erzählt vor sich hin und schläft relativ schnell wieder ein wenn wir darauf nicht reagieren. Morgens bekommt sie immernoch ne Flasche.

Also hab einfach noch etwas geduld, das klappt schon noch mit dem durchschlafen. Meine Schwester hatte das Glück, dass ihre Kleine schon mit 4 Wochen durchgeschlafen hat #schock Ist halt bei jedem anders ;-)


Liebe Grüße#sonne

Tanja + #baby Fiona * 01.04.05

Beitrag von dawn79 06.02.06 - 21:02 Uhr

Hallo,

ich möchte nur hinzufügen, dass Reisflocken nicht mit der Flasche gegeben werden sollen. Das ist, wie wenn man ein Stück Fleisch schluckt, ohne es zu kauen. Der Magen vom Baby muss auf Hochtouren arbeiten, um die Flocken ohne den Prozess des Einspeichelns zu verdauen.
Es ist normal, dass ein 6 Monate altes Baby nachts aufwacht. Es ist sogar wichtig, ein "abgefülltes" Baby läuft Gefahr, bei kurzen Atemaussetzern (Apnoe) nicht aufzuwachen.

Beitrag von zaubertroll1972 06.02.06 - 21:29 Uhr

Hallo,

mit 6 Mnaten bekam mein Sohn noch Pre und hat auch nicht durchgeschlafen. Das Durchschlafen hat auch nicht unbedingt etwas mit der Nahrung zu tun. Das kommt von ganz alleine wenn die Kleinen dazu bereit sind.

LG Z.

Beitrag von coolmum 06.02.06 - 22:03 Uhr

hallo!

was du vielleicht mal versuchen könntest, wäre ihr langsam die flaschen abzugewöhnen.

es heißt ja, dass kinder mit sechs monaten nachts eigentlich nichts mehr zu trinken brauchen.

gib ihr doch einfach mal langsam von nacht zu nacht 10 - 20 ml weniger zu trinken.

ich hab auch festgestellt dass mein kleiner nicht aufgrund von hunger aufwacht. bin bis vor kurzem auch noch drei bis vier mal pro nacht wegen ner flasche aufgestanden. bis ich gesagt habe, das kanns nicht sein. ich hab ihn dann einfach wieder ohne flasche beruhigt, und siehe da, er braucht plötzlich nur noch höchstens 2 flaschen in 12 stunden. #huepf

liebe grüße
#coolmum & patrick *05.09.05