Hab solche schmerzen !!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternschnuppe5 06.02.06 - 19:55 Uhr

Hallo Mamis

ich hab heute mittag schon mal in Stillen & Ernähren geschrieben aber hab leider keine Antwort bekommen.

Nun versuch ich es einfach hier nochmal vielleicht könnt ihr mir helfen???

Ich glaube ich bekomme schon wieder einen Milchstau.

Habe meiner kleinen jetzt abends immer wieder mal die Flasche gegeben wenn sie wollte, da hatte ich auch keine Probleme mit der Brust sie war zwar voll aber habe dann halt ausgestrichen.

Jetzt bekommt sie auch mal mittags die Flasche und jetzt tut mir die rechte Brust weh obwohl sie weich ist. Sind auch keine verhärtungen da.

Habe von meinem Frauenarzt vor längerem mal abstilltabletten bekommen weil ich auch nen Milchstau hatte durfte aber nur ne halbe nehmen und das hat geholfen.

Jetzt meine Frage kann ich wieder ne halbe nehmen, weil die kleine ja doch ab und zu mal die Flasche bekommt und ich eh langsam nicht mehr stillen möchte.

Was meint ihr ???
Oder wie kann ich die Milch besser regulieren??

Gruß Sandra & Celina 22.07.05

Beitrag von steffix77 06.02.06 - 20:04 Uhr

Hallo Sandra,
soweit ich weiß, hemmt Salbeitee die Milchbildung, bei mir hatten sogar Salbeibonbons eine Wirkung (allerdings ungewollt- hatte sie wegen Halsschmerzen gelutscht...). Außerdem kannst Du kühle Kompressen oder Quarkwickel probieren.
Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen. LG Steffi