Was sind Symphisenschmerzen??????????echt wichtig!!!bitte um antwort

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum2006 06.02.06 - 20:11 Uhr

hallo ihr lieben,


eine kurze frage
Was sind Symphisenschmerzen??????????echt wichtig!!!bitte um antwort



dankööö


sumsum#ei(38SSW)

Beitrag von martina4589 06.02.06 - 20:14 Uhr

hy

ich hatte immer ziehen am bauch und an der seite. Rücken schmerzen. Und unerleibschmerzen


ich hoffe das hilft dir was hast du den ???


martina

Beitrag von sumsum2006 06.02.06 - 20:22 Uhr

hi,
ich habe gehört das bei einer die geburt eingeleitet werden muss wegen symphisenschmerzen.und das 3 wochen vor ET.
Ich bin jetzt ende 38SSW also 16-Et
und habe andauernd seit freitag leichte wehen und mir ist übel und fühle mich komisch!
muss das dann bei mir auch gemacht werden????



Liebe grüsse

sumsum#ei38SSW

Beitrag von meike84 06.02.06 - 20:30 Uhr

Hallo sumsum,
die Symphise ist so weit ich informiert bin das Schambein. Hab auch noch nichts davon gehört das deswegen eingeleitet werden muß.#kratz
Jedenfalls denke das die Symptome die du hast darauf hindeuten das die Geburt wohl bald losgeht. Ich meine das die übelkeit auch ein zeichen dafür ist. Das Kind drückt natürlich auch mit dem Köpfchen aufs Schambein. Frag am besten nochmal deinen Arzt er kann dir bestimmt noch besser helfen.
;-)

Wünsch dir ne schöne Geburt
Alles Liebe Meike

Beitrag von francie_und_marc 06.02.06 - 22:06 Uhr

Hallo Sumsum!
Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber du schreibst dir ist übel und dir ist komisch? Hast du viel Wasser? Und ist dir manchmal schwummrig vor den Augen? Du weißt bestimmt worauf ich hinaus will. Denn wenn es an dem ist, würde ich an deiner Stelle sicherheitshalber ins KH fahren. Zu mir haben sie damals immer gesagt das viel Wasser, Übelkeit, alles verschwommen vor den Augen auf eine Schwangerschaftsvergiftung deuten kann. Wollte dir jetzt wirklich keine Angst machen sondern es bloss mal erwähnt haben. Nicht das nachher etwas schief geht und ich mir Vorwürfe mache. Denn ich habe überlegt ob ich das überhaupt schreiben sollte. Denn sonst werde ich vielleicht nachher von anderen Usern blöd angemacht. Du weißt schon "Äh, so´ne Panikmache", "Die macht die Frau nervös, wegen nichts" ;-) Würde mich freuen von dir zu hören. LG Francie

Beitrag von brigge67 06.02.06 - 20:25 Uhr

Hallo sumsum

Symphysenschmerzen sitzen vorne im bereich des schambeins (symphyse ist die schambeinfuge) sind echt fiese schmerzen. du merkst es wenn du länger gesessen bist und stehst dann auf und läufst, das kann dann tierisch weh tun. durch das schwangerschaftshormon relaxin lockern sich bänder gelenke und das bindegewebe als vorbereitung auf die geburt. da die symphyse nicht zusammengewachsen ist sondern nur von bindegewebe zusammengehalten wird lockert auch die sich um sich während der geburt dehnen zu können. manche spüren überhaupt nichts und bei anderen kann es ziemlich schlimm werden. bei mir hat es in der 29ssw schon angefangen und in der 34ssw hatte ich einen symphysenspalt von 3cm. mußte da vorher schon liegen und mich schonen da ich vor schmerzen nicht mehr sitzen und laufen konnte. ich hatte deswegen auch einen ks in 36+4ssw. danach hat sich das alles wieder gegeben, heißt ich hab jetzt so gut wie keine probleme mehr.
hoffe ich konnte dir weiterhelfen
lg
brigge + jaime*19.08.05

Beitrag von bluesky2525 06.02.06 - 20:31 Uhr

Hallo SumSum,

bei Symphysenschmerzen lockert sich dein Becken. Um genau zu sein ist es eine Beckenringlockerung.

Liebe Grüße
Silvia

Beitrag von girl08041983 06.02.06 - 21:26 Uhr

Hallo,

also bei mir waren die Schmerzen so schlimm, das ich weder Beine bewegen noch sitzen oder liegen konnte, hatte keine Schmerzen bis zum Rücken sondern nur da wo die sitzt und dann die Beine runter


Lg Jule