Rötelnimpfung in der schwangerschaft???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yozgat 06.02.06 - 20:39 Uhr

hallo,
hätte da mal eine frage.hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.bin in der 10ssw.meine frauenärztin hat mir heute telefonisch mitgeteilt,dass bei meinen blutergebnissen etwas negatives aufgefallen ist.ich hätte keine antischutz(impfstoffe)gegen röteln im körper.morgen soll ich eine impfung gegen dieses risiko bekommen,dieser wär zwar nicht 100% ein schutz,wäre trotzdem besser als gar keine impfung.

Also meine Frage:hat jemand von dieser impfung mal gehört oder ja selbst bekommen?
ich dachte immer,dass man in der schwangerschaft keine impfung bekommen kann.
ist das risiko sehr groß sich mit röteln anzustecken?

danke jedem im vorraus für die antwort.

lg Fatma

Beitrag von mama76189 06.02.06 - 20:53 Uhr

hallo yozgat ich habe mich auch gegen röteln impfen lassen da war ich ungefähr in der 3 ssw habe es aber noch nich gewusst aber ich glaube schädlich is es nich mal gucken was die anderen schreiben!Lg mama76189

Beitrag von hebigabi 06.02.06 - 20:53 Uhr

Will sie dich in der SS impfen oder dir Immunglobuline=Antikörper spritzen?

Ich kenne keinen Arzt, der IN der SS gegen Röteln impft, denn sich damit anzustecken ist deutlich geringer als gegen Ringelröteln und Windpocken---> die schwirren eindeutig mehr rum.

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von yozgat 06.02.06 - 21:20 Uhr

hallo gabi

ich glaube sie will mir diese antikörper spritzen.
schützt der wie eine rötelimpfung?

danke

lg
Fatma

Beitrag von hebigabi 07.02.06 - 07:09 Uhr

Ja---> wobei keine Impfung eine 100%ige Garantie ist, dass man die Krankheit selbst nicht bekommt.

Allerdings sind die Röteln dermaßen durchgeimpft, dass man vor denen in der SS heutzutage die wenigste Angst haben muss.

Liebe Grüße von

Gabi