FA-Untersuchungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cuxfee 06.02.06 - 20:42 Uhr

Hallo Ihr,
wir versuchen nun seit einem Jahr Eltern zu werden, was aber leider noch nicht geklappt hat #schmoll . Nun habe ich morgen meinen Kontrolltermin bei meiner FÄ. Ich wollte dabei auch mit ihr über den unerfüllten Kinderwunsch sprechen. Meine Frage: was für Untersuchungen habt Ihr machen lassen? Oder welche Untersuchungen würdet Ihr aus Erfahrung empfehlen?
#danke für Eure Hilfe.
#liebe Grüße Vanessa

Beitrag von bettenau 06.02.06 - 20:54 Uhr

Hallo Vanessa

Also bei mir wurde ein US gemacht, um zu sehen, ob die Schleimhaut gut aufgebaut ist. Dann nahm er Blut ab (ich musste am Morgen nüchtern kommen) und hat die Schilddrüse und das Perlakton (oder Prolakton oder so) getestet. Wenn man zu viel von dem "Pro oder Per oder so ... lakton" hat, kann das einem ES im Wege stehen.
Blutdruck und ein kleiner Hämoglobintest war auch noch dabei.

Viel Glück Nelly

Beitrag von engel_meike 06.02.06 - 21:10 Uhr

Hallo Nelly,

wahrscheinlich war es Prolaktin, ist dieser Wert zu hoch ist hat die Frau meisten keinen ES.

LG
Meike