Hallo Mai/Junimamas,wie geht es Euch???????????????????????????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lara78 06.02.06 - 20:45 Uhr

..seid ihr auch sooo mies drauf??Mir ist seit letzter Woche wieder soo Übel,den ganzen Tag und ich bin plötzlich wieder sooo müde#gaehn#gaehn,mir ging es gerade noch supergut,ich war ein Energiebündel.Hoffentlich bleibt das nicht bis zum schluss so#schock.Hab keine Lust auf garnix.Nur schlechte Laune und sage und schreibe 10 !!!!!!!!!!kg zugenommen#heul,fühle mich wie ein Ross.Atemnot hab ich auch ,Bewegungsmässig werde ich immer eingeschränkter.Mit Kleinkind ziemlich anstrengend,muss mich hundertmal bücken am Tag#schwitz stöhn..... schwitze wie sonstwas und bin einfach nur gereizt.Dazu muss ich noch sagen,dass meine Ehe immer mehr den bach runtergeht (falsches thema,aber egal) und ich denke dass es auch damit zusammenhängt.Mir gehts einfach nur mies und ich hoffe es geht vorbei und Krümel bleibt drin,bis Mama alles erledigt hat,was zu erledigen ist.So,das musste raus.Wer baut mich auf;-)????????????????????????????????????????????
LG lara 24 ssw

Beitrag von sandra7.12.75 06.02.06 - 20:52 Uhr

Hallo

Ja uns geht es so.Lust habe ich auch auf nichts.Wollte eigentlich noch was bügeln und weil wir schwimmen waren sind wir erst um halb acht wiedergekommen und somit hat sich das bügeln auf morgen verschoben.Am WE haben wir die Wohnung umgeräumt und deshalb mußten wir gestern oben putzen.Ich mach dann immer so viel auf einmal so das ich dann für dne Rest der Woche mich erholen muß.Übelkeit geht eigentlich.Hin und wieder mal.Morgen fängt der GVK an.Zugenommen habe ich bis jetzt 7 kg.Einen Tag muß ich noch arbeiten dann habe ich es geschafft.Aber da ich schon 3 Kinder habe denke ich mal das ich auch früher gehen darf;-).Meinen Mann habe ich letzte Woche das erste mal zum #heulgebracht,so schlecht war ich gelaunt.Setzt euch zusammen und redet miteinander.Die Männer können diese Hormonschwankungen nicht verstehen,aber leider müssen sie auch viel ertragen.

lg

Beitrag von kathleen79 06.02.06 - 20:56 Uhr

Hallo Lara,

ohje hört sich ja nicht so gut an. Hoffe die Probleme mit Deinem Mann geben sich wieder. Vorallem wenn es nur an den Schwangerschaftslaunen hängt. Dafür sollte er dann etwas Verständnis haben und ein Auge zudrücken. ;-)
Ich habe auch eine Tochter die im April 4 Jahre wird und manchmal ist es einem in der SS zu viel. Tagsüber arbeiten, dann Kind vom Kiga abholen, es beschäftigen und mit ihr spielen, Haushalt schmeißen, Essen kochen, einkaufen ect. Und kaum mal Zeit sich hinzulegen. Deshalb merke ich auch hin und wieder das ich schlecht gelaunt bin. Aber wenn ich es merke tut es mir schon wieder leid und ich mache uns allen einen schönen Tag durch gemeinsame Unternehmungen. Das tut uns dann eigentlich allen immer recht gut.

Ansonsten geht es mir so lala. Die Übelkeit ist seit gestern auch wieder da, musste mich auch wieder übergeben. Heute morgen war ich beim FA zum Blutzuckerbelastungstest. Bin froh das dieses süße Zeug wenigstens nicht wieder raus kam. ;-)
Hatte heute auch wieder 3D-Ultraschall. Die Kleine hat sich aber wieder gut versteckt hinter Nabelschnur und Plazenta. grrrr Bild gibts dennoch in der VK oder auf der HP. :-)
Ansonsten war der Doc sehr zufrieden mit den Werten. Zugenommen habe ich 5,5 kg und er meinte es sei ok. Bin ja mal gespannt wie es weiter geht. In der 1. SS hatte ich um diese Zeit auch "nur" soviel zugenommen und die letzten Monate dann plötzlich viel viel mehr. Am Ende hatte ich 18 kg mehr drauf. Aber zum Glück später auch wieder runter. Auch die Atemnot macht mich zu schaffen. Ist manchmal wirklich schrecklich. Ich leide als mit Dir. ;-)

Lass es Dir dennoch gut gehen und versuche ein wenig mehr Zeit für Dich zu finden. Hol Dir mal einen Kosmetiktermin ect. Das entspannt und tut gut. :-)

Liebe Grüße
Kathleen 24+6

Beitrag von sanny22 06.02.06 - 21:12 Uhr

hey lara,

ich kann mich dir nur anschliessen...
dir geht es nicht alleine so.
ich hab seit einigen wochen wehen muss jetzt wehen hemmer nehmen die mich total fertig machen.
mir ging es 15 wochen am stück richtig sau gut, glücksgefühle und so, jetzt dass gegenteil.
habe auf nix mehr lust.
weiss nicht was da los ist auf einmal?!?
hoffe auch das das nicht bis zum schluss so bleibt.
gott sei dank kann ich mich jetzt eine woche mal ausruhen und hoffe das es dann wieder berg auf geht.
dir wünsch ich auch ganz dolle das es nur eine phase ist die ganz schnell vorbei geht.
sorry aber musste auch mal piensen
alles liebe sanny 26ssw

Beitrag von niniwani 06.02.06 - 21:09 Uhr

hallo lara,#sonne
mir ging es auch schon mal besser. meine müdigkeit hat mich wieder eingeholt.#gaehn
könnte nur schlafen, wie zu beginn der schwangerschaft. habe zwar noch keine kinder aber dafür seit beginn meiner schwangerschaft stress mit meinem arbeitgeber! am fr ist nun endlich die gerichtsverhandlung. ach und am 16.02 ziehe ich auch noch in eine neue wohnung. tja ich mach 3xxx wenn der 01.03 ist und ich nach der langen zeit endlich mal zu ruhe komme. ach ich habe auch schon über 10kg zugenommen, und das wo ich so eitel bin. fühle mich nicht besonders wohl in meiner haut.
liebe grüße
niniwani+#baby24.ssw